7 Gründe warum wir gerne reisen und was „reisen“ für mich bedeutet.

Eingetragen bei: Alleine Reisen mit Kind, Reiseziele | 7

Warum wir gerne reisen: 7 Gründe warum wir gerne reisen und was „reisen“ für mich bedeutet.

Warum wir gerne reisen: Wir alle wissen, was das Wort reisen bedeutet. Laut Wörterbuch heißt es sich von einem Ausgangspunkt zu einem entfernten Ort und wieder zurück zu bewegen.

Alle Reisende haben ihre Gründe, warum sie reisen. Manche reisen um zu entdecken andere reisen wiederum um abzuschalten und und und. Dieses kleine Wort hat für jede Person eine eigene Bedeutung.

Die Blogparade von Christian von travelography.de hat mich über die Feiertage dazu inspiriert mir zu diesem Thema ein paar Gedanken zu machen. Auch der Familienreiseblog Patatora und der Reiseblog Yummytravel.de gehen dieser Frage nach und rufen zu Blogparaden auf.

7 Gründe warum wir gerne reisen und was das Reisen für mich bedeutet.

Reise bedeutet für mich dem Alltag zu entfliehen.

Zu hause ist jeder neue Tag dem vorigen Tag sehr ähnlich. Aufstehen, essen, arbeiten, einkaufen, gemeinsame Zeit mit der Familie verbringen, schlafen. Das kann doch nicht alles sein, denke ich mit oft. Ich möchte neue Menschen sehen, neue Gerüche wahrnehmen, neue Dinge fühlen und neue Gefühle entdecken. Ich möchte dem Alltag entfliehen und aus dem gewohnten Umfeld raus. Ich möchte mich neuen Herausforderungen stellen.

Indien

Reisen bedeutet für mich Freiheit.

Wenn ich mich zu hause fühle wie ein Tiger im Zoo, weiß ich, es ist Zeit wieder auszubrechen.

Morgens aufstehen und nicht zu wissen was mich erwartet. Die Freiheit zu haben das zu tun, was mir gut tut, dahin zu gehen, wohin ich gehen möchte und das zu sehen, was ich sehen möchte. Ohne mich abstimmen zu müssen. So sind meine Reisen und das ist der Grund, warum ich am liebsten alleine oder mit meinem Sohn reise. Einer Reisegruppe habe ich mich noch nie angeschlossen und das wird auch nie passieren. 🙂

Schweiz

Reisen bedeutet für mich inneres Wachstum und Stärke

Wenn ich als Frau alleine oder auch mit meinem Sohn reise, muss ich mutig und selbstbewusst sein. Ich trage Verantwortung und muss auch in schwierigen Situationen einen klaren Kopf bewahren. Ich muss jederzeit meinem Sohn das Gefühl der Sicherheit vermittelt. Der Umgang mit Herausforderungen und schwierigen Situationen macht mich stark. Ich wachse und lerne. Ich verändere mich permanent, denn neue Herausforderungen erfordern neue Wege.

Wandern mit Kind Reisebericht

Reisen erweitert mein Bewusstsein und macht mich glücklich.

Durch das Reisen und den Austausch mit mir neuen Kulturen und Menschen erlange ich oft Einsichten etwas besser oder anders machen zu können. Ich blicke auf mein Leben aus der Ferne und das immer wieder aufs Neue. Ich lerne mein Leben und die Freiheiten die ich habe mehr zu schätzen. Das macht mich glücklich.

Hundeschlitten Norwegen

Reisen bedeutet für mich Abenteuer erleben.

Ich möchte spüren, dass ich lebe und mein Leben in vollen Zügen genießen. Abenteuer ist für mich Berge zu besteigen, in isolierten Gegenden zu wandern und abseits der Touristenpfade zu gehen. Alles was aufredend ist und mich meinen Puls spüren lässt ist essentiell für meine Reisen. Ein “Du schaffst das nicht” ermutigt mich umso mehr etwas zu schaffen. Sei es einen Marathon zu laufen, in Sri Lanka selbst Auto zu fahren oder den Adams Peak zu besteigen. Geht nicht, gibt es nicht und das ist auch die Philosophie, die mein Sohn beibringe. Alles ist möglich, man muss es nur wollen.

Schweiz

Reisen bedeutet für mich Vorurteile abzubauen.

Ich bin nicht frei von Vorurteilen. Durch das Reisen habe ich gelernt, dass Vorurteile = negative Energien = sinnfrei sind. Diese Erkenntnis habe ich auch in mein Alltag integriert.  Ich bilde mir meine eigene Meinung und versuche nicht anfällig für Vorurteile zu sein. Zu diesem Thema habe ich bereits einen Blogeintrag erstellt: Vorurteile auf Reisen – Meine Aha Erlebnisse

Wandern Island

 

Reisen bedeutet für mich zu lernen

Reisen bildet bekanntermaßen und ist ein Grund mehr, warum ich gerne reise. Bei jeder meiner Reisen lerne nicht nur ich sehr viel Neues, sondern auch mein Sohn. Wir lernen viel über die Welt, Kulturen, Landschaftsformen und Pflanzen- und Tierarten.

Genau so viel lernen wir über uns selbst. Wir lernen uns kennen, wir entdecken unsere Grenzen und unsere verborgene Talente.

Indien Reisebericht

Was bedeutet das Reisen für dich? Ich freue mich über Kommentare.

Weitere Blogeinträge die dich interessieren könnten:

Reisen mit Kindern – 7 Gründe, warum Du mit deinen Kindern Reisen solltest

Reisen bildet – 7 Erfahrungen, die Kinder machen sollten

Island – Wandern mit Kind im Land der Elfen und Trolle

Related Post

7 Antworten

  1. Hallo Alexandra,

    vielen Dank für deinen Beitrag zu unserer Blogparade.

    In vielen deiner Gründe für das Reisen erkenne ich mich selbst wieder. Vor allem bei dem letzt genannten. Ich gucke mir so oft Reiseziele an, lese Sachen dazu, war mittlerweile an so vielen verschiedenen Orten, dass man dadurch fast zum wandelnden Lexikon wird.

    Ich wünsche dir noch einen schönen zweiten Weihnachtsfeiertag!

    LG
    Christian

  2. Das sind alles ganz wunderbare Gründe, die ich sofort unterschreiben würde.
    Und ich finde es großartig, dass Dein Sohn schon so früh so viele Eindrücke bekommt, was sicherlich die beste Lehrstunde in Toleranz und Lebensfreude ist.

  3. Tolle Gründe. Und schöne Bilder. Da habt ihr ja schon einiges erlebt.

  4. Nach den Bildern habt ihr da schon einiges Erlebt. Schöner Artikel zum Thema Reisen.

Hinterlasse einen Kommentar