Fotorückblick – Meine emotionalsten Bilder 2015

Eingetragen bei: Reiseziele | 5

Fotorückblick – Meine emotionalsten Bilder 2015

Ich gebe zu, ich bin dieses Jahr mit dem Jahresrückblick etwas spät dran. Ich habe lange überlegt, ob ich mein Bloggerjahr Revue passieren lasse, denn mein Blog ist gerade mal 4 Monate alt.

Ein weiterer Gedanke war: „Es wird bestimmt ewig dauern mich für nur ein Foto pro Reise, bei der großen Anzahl an Bildern, zu entscheiden“. Doch dann ging es ganz schnell. Schon bevor die einzelnen Ordner meiner Reiseziele 2015 öffnete, hatte ich ein Bild im Kopf welches ich gerne zeigen möchte. Ein Bild welches mich im Jahr 2015 emotional bewegt hat.

Die folgenden Fotos sind keine fotografischen Meisterleistungen aber ich verknüpfe mit ihnen Emotionen. Lustige aber auch traurige.

Hier kommt mein etwas anderer Fotorückblick 2015.

1. Norwegen

In der Nähe von Tromso habe ich mir die Nordlichter angeschaut, eine Hundeschlittentour gemacht und Ski gefahren. Ich habe viele tolle Naturbilder gemacht doch lieber möchte ich dieses für Norwegen eher unspektakuläre Bild zeigen. Das Bild ist auf einer Schneeschuhwanderung entstanden. Während des Aufstiegs auf einen Hügel habe ich mehrere Lawinen abgehen hören. Sie schienen ganz nah zu sein. Ich hatte ein ganz komisches Gefühl im Bauch und auch etwas angst. Meine Vorahnung hatte sich leider bestätigt. Eine dieser Naturgewalten hat einen Skifahrer unter sich begraben. Das war meine emotionalste Reise 2015 in negativen Sinne. Wenn ich dieses Bild sehe muss ich immer an den Mann denken, der am Morgen zuvor mit uns am Frühstückstisch lachte und an seiner Familie, die er hinterlassen hat.

FullSizeRender-11

2. Österreich

In Österreich waren wir direkt zwei Mal im Jahr 2015. Dieses Bild ist vor dem „Café 3.440″ am Pitztaler Gletscher entstanden. Das Café liegt auf 3440 Metern Höhe. Das war unser höchster Ausblick im Jahr 2015.

FullSizeRender-10

3. Stockholm

Auch Stockholm durfte auf unseren Reisen nicht fehlen. Im Frühling, wenn die Tage länger werden, zeigt sich Stockholm von seiner schönsten Seite. Stockholm gehört zu meinen Lieblingsmetropolen. Ich liebe die Architektur der Stadt. Hier trifft alt auf neu.

als-neu_stockholm

4. Venedig

In Venedig war ich mit meinem Sohn im Frühling. Es war toll der Kälte in Deutschland zu entfliehen und etwas Sonne zu tanken. Wir haben uns eine Fahrt mit der Gondel auf dem Kanal Grande gegönnt und die Altstadt angeschaut.

FullSizeRender-9

5. Berlin

2015 waren wir auch einige Male in Berlin. Berlin ist immer wieder toll und noch toller mit einem wissbegierigen Kind. Berlin hat viel zu bieten und wir entdecken auf jeder Reise neue Museen und Ausstellungen.

FullSizeRender-12

6. Sri Lanka

In Sri Lanka war ich mit meinem Sohn drei Wochen mit dem Mietwagen unterwegs. Wir haben hier unsere schönste Zeit des Jahres verbracht, viel erlebt und viele spannende Orte besucht. Das ist das Lieblingsbild meines Sohnes.

IMG_5362

7. Minsk

Was viele nicht wissen: Minsk ist meine Geburtsstadt. Nach 20 Jahren haben mich meine Verwandten über Facebook wieder gefunden. Ich zögerte nicht lange, beantragte ein Visum und buchte einen Flug. Ich fühlte mich nach so langer Zeit in Deutschland und der Welt wie ein Tourist. Ich habe nur wenig Erinnerungen an diesen Ort. An einen Platz kann ich mich jedoch sehr gut erinnern. An diesem künstlich angelegten Wasserfall habe ich als Kind 10 wunderbare Jahre verbracht. Ich fand es toll meinem Sohn zu zeigen, wie ich aufgewachsen bin.

FullSizeRender-13

8. Amsterdam

Direkt nach der Reise nach Minsk, bin ich in Amsterdam einen Marathon gelaufen. Ich bin zwar nur 38 Kilometer weit gekommen aber das war ok. Nach dem Lauf saß ich in der oberen Etage eines Cafés. Dabei ist dieses Bild entstanden.

Wie viele Personen in diesem Café schauen nicht auf ein Display?

Erschreckend, oder?

Ich bin manchmal nicht besser und lasse deswegen ab jetzt mein Handy immer in der Tasche 🙂

FullSizeRender-14

9. Kopenhagen

Kopenhagen stand schon lange auf meiner Liste und auch Erik wollte gerne in das Land aus dem Kinderträume (Lego) stammen. Wir waren am meisten von den tollen Fußgängerbrücken an der Flusspromenade begeistert. Kopenhagen steht auch in 2016 auf unserer Reiseliste. Dieses Mal aber im Sommer.

FullSizeRender-15

10. Österreich

Ein kleiner Urlaub in Österreich war der krönende Abschluss des Jahres 2015. In Seefeld haben wir Silvester gefeiert. Es gab keinen Schnee und so gingen wir wandern. Erik, mit inzwischen 9 Jahren, lässt sich nicht mehr so einfach zu einer Wanderung überreden. Umso glücklicher war ich, dass er auch Spaß hatte. Ich nenne das Bild „back to the roots“ 😉

IMG_5316

Related Post

Was kosten ein Urlaub auf eigene Faust in Sri Lanka mit Kind... Was kosten ein Individualurlaub auf eigene Faust in Sri Lanka mit Kindern? Sonne, wunderschöne Sandstrände, sanfte Hügel, umsäumt von Teeplantagen un...
Sri Lanka mit Kindern – Aktivitäten und Strände in Una... Aktivitäten, Strände und Sehenswürdigkeiten in Unawatuna und Galle - Sri Lanka mit Kindern Unawatuna ist ein kleiner Ort, nicht weit von der Hafens...
Unsere Safari im Yala Nationalpark – Kirinda Anreise u... Unsere Safari im Yala Nationalpark - Kirinda Anreise und Übernachtung Sonne, wunderschöne Sandstrände, wilde Tiere, sanfte Hügel umsäumt von Teeplant...
Günstig übernachten, essen und surfen in Arugam Bay – ... Günstig übernachten, essen und surfen in Arugam Bay - Sri Lanka mit Kind Sonne, wunderschöne Sandstrände, sanfte Hügel umsäumt von Teeplantagen und h...
Packliste – Sri Lanka Reise mit Kind Packliste - Sri Lanka Reise - Singlereise mit Kind In wenigen Tagen erwarten mich Strand, Meer und tropische Temperaturen weit über 30 Grad auf Sri L...
Zwischenstopp in Muscat auf dem Weg nach Sri Lanka Mit Oman Air kann man recht günstig nach Sri Lanka reisen, wenn man bereit ist, einen 19-Stündigen Zwischenstopp im Muscat einzulegen. Eine Tolle Gele...
Sharing is caringShare on FacebookTweet about this on TwitterPin on Pinterest

5 Antworten

  1. Wow, das klingt nach einem super Jahr 2015.
    Ganz klasse!

  2. Was für ein wunderbares Reisejahr! Auf die Nordlichter bin ich etwas neidisch 😉 Und wie witzig ist das Bild auf dem 80% der Leute auf ihre Handys schauen!!!!

    • Levartworldblog

      Danke! 🙂 Ja, das Bild im Café ist echt witzig! Solche Bilder könnte man in allen Cafés schießen :D. LG

  3. Hi Alexandra
    Wunderschöne BIlder hast du da gemacht. Mein Absolutes Lieblingsbild sind die Elefanten beim Baden. Einfach Herrlich wie Sie das Wasser geniessen. ich denke da immer wieder, wie ähnlich wir Menschen doch sind.
    mein Blog ist auch erst ein paar Monate alt. Habe aber echt wenig Zeit machmal, da was schlaues zu Posten. Um so schöner, dass ich dich gefunden habe. So bekomme ich doch immer mal wieder einen Inspiratinsschub. Danke für deinen Blog, gefällt mir super.

Hinterlasse einen Kommentar