Tipps Bekleidung und Ausrüstung beim Wandern und was Du auf keinen Fall vergessen solltest

Tipps Bekleidung und Ausrüstung beim Wandern und was Du auf keinen Fall vergessen solltest

In diesem Beitrag geht es um die richtige Ausrüstung beim Wandern. Ich gehe mit meinem Sohn sehr gerne wandern. Wir waren zusammen schon einige Male auf dem Kungsleden Wanderweg in Schweden, in Norwegen und auch in Island und der Schweiz. Nach jahrelangem Optimieren und Ausprobieren möchte ich Dir unsere Top Marken für Wandersachen und Ausstattung vorstellen.

Jeder hat bestimmte Vorstellungen davon, was Wandersachen leisten müssen. Einige kaufen Dinge für eine einmalige Wanderung und übernachten in Hütten, andere wiederum benutzen die Wandersachen regelmäßig in abgelegenen Gegenden. So unterschiedlich die Menschen sind, sind auch ihre Ansprüche.

Wenn wir wandern, übernachten wir meistens im Zelt und müssen so unsere Verpflegung für die Dauer der Wanderung mit uns tragen.

wandern mit Kind Preikestolen Urlaub Norwegen

Meine Anspruchskriterien an Wandersachen sind:

  • Das Gewicht – denn wir reisen gerne minimalistisch und ultraleicht.
  • Der Preis – Ich kaufe Wanderequipment im mittleren bis höherem Preissegment. Ganz nach dem Motto „wer billig kauft, kauft zwei Mal“. Trotzdem versuche ich immer das beste Preis-Leistungsverhältnis zu finden.
  • Die Qualität muss stimmen. Oft haben wir uns von Dingen wieder trennen müssen. Beispielsweise mussten wir zwei Kocher ausprobieren, bis wir den richtigen für uns gefunden haben.
Kungsleden Schweden, Bekleidung und Ausrüstung Wandern Tipps ultraleicht Packliste, Zelt, Rucksack, Wanderschuhe, Kocher
Kungsleden Wanderweg in Schweden

Hier kommen unsere Tipps zur Bekleidung und Ausrüstung beim Wandern.

Die richtige Kleidung – worauf es ankommt

Wanderkleidung muss äußeren Umwelteinflüssen stand halten, warm sein und schnell trocknen. Gerade wenn Du in nördlichen Gebieten unterwegs bist, wie in Schweden, Norwegen, Island und Co. brauchst Du Kleidung die Dich warm und trocken hält. Üblicherweise besteht dein Outfit aus drei bis vier Schichten.

Lange Unterwäsche, Langarmshirts und Pullover kaufen ich für uns von Icebreaker, Woolpower oder Ortovox. Diese drei Hersteller bieten Kleidung aus Merinowolle an. Merinowolle hat die hervorragende Eigenschaft warm zu halten und keine Gerüche anzunehmen. Das kann vor allem, wenn man lange unterwegs ist und nicht so viele Klamotten mitschleppen möchte von Vorteil sein.

Wandern auf Mallorca, Reisebericht verlängertes Wochenende mit Kind Mallorca

Die richtige Wanderjacke

Je nach Jahrezeit brauchst Du zum Wandern eine wind- und wasserdichte Hardshell Jacke oder eine mit Daunen. Daunenjacken kaufen ich von Patagonia oder auch Ortovox. Patagonia gibt lebenslange Garantie auf ihre Jacken. Falls mal ein Brandloch entsteht oder der Reißverschluss klemmt, kümmert sich Patagonia um die Reparatur, egal, wo Du die Jacke gekauft hast. Ortovox bietet „Daunenjacken“ mit Merinowolle an.

Meine Hardshelljacke ist von Haglöfs. Diese trage ich bereits schon sein 3 Jahren, auch in der Stadt als Regenjacke. Eine Hardshelljacke sollte rucksacktauglich (durch verstärkte Schulterpartien) und Wasserdicht (durch verschweißte/verklebte Nähte) sein.

Die Wanderjacken für meinen Sohn sind meistens von Marmot. Hier stimmt das Preis-Leistungsverhältnis. Kinder wachsen recht schnell und haben leider keine lange Freude an einer teueren Jacke.

Einen Hersteller, den ich nicht empfehlen kann, ist Jack Wolfskin. Weder für Erwachsene noch für Kinder. Die Kleidung ist meist sehr schwer und mit den wasserdichten Jacken habe ich negative Erfahrungen gemacht.

Wanderung Preikestolen Unfall Bilder

Welche Wanderhosen sind für eine Wanderung geeignet?

Jeans eignen sich nicht für Wanderungen, da sie wenig Bewegungsspielraum bieten und Feuchtigkeit ziehen.

Wanderhosen gibt es in drei verschiedenen Stoffkategorien (Polyamid, Softshell & Hardshell). Tourenhosen aus Hardshell sind für anspruchsvolle Unternehmungen geeignet. Als Regenhose sind Hardshellhose sehr gut.

Softshellhosen haben den Vorteil, dass sie leichtem Regen und Feuchtigkeit gut standhalten und der etwas fülligere Stoff wärmt. Die typische Wanderhose ist aus Polyamid. Der dünne Stoff trocknet schnell und ist im Vergleich zu Hard- & Softshell sehr leicht und günstig. Ich habe in der Regel immer zwei Hosen bei einer Wanderung dabei. Mir persönliche reichen die Hosen von North Face. Mein Sohn hat eine Hose von Fjällraven. Die Wanderhosen von Fjällraven sind extrem robust.

Wanderschuhe

Früher habe ich immer Wanderschuhe von Hanwag oder Lowa getragen. Meine Achillessehne war mit diesem Schuhen nicht ganz einverstanden. Seit zwei Jahren laufe ich nur noch in Barfußschuhen von Vivobarefoot und bin sehr zufrieden. Vivobarefoot bietet auch Wanderschuhe an. Sie sind relativ wasserdicht (wie ein Schuh eben wasserdicht sein kann) und sehr leicht.

Bei Kinderwanderschuhen achte ich auf das Eigengewicht des Schuhs. Meistens trägt mein Sohn auch Barfußschuhe von Sole Runner und Vivobarefoot. Bei unserer letzten Wanderung hatte er Wanderschuhe von Mammut. Mit denen war er auch ganz zufrieden und hatte keine kalten Füße.  

Ein guter Kocher ist wichtig beim Zelten

Wir haben einen Kocher von Jetboil. Er ist sehr sparsam im Verbrauch und schafft einen Liter Wasser, in weniger als einer Minute zum Kochen zu bringen. Eine Gaskartusche reicht uns für etwa eine Woche. Der Kocher ist im Vergleicht zu anderen Modellen sehr leise und man kann ihn auch im Zelt benutzen. Auch bei Frost und einer fast leeren Kartusche ist der Jetbeil Kocher Sol Ti, im vergleich zu anderen Kochern sehr leistungsstark. Zudem ist er mit 240 Gramm sehr leicht.

Wandern mit Kindern, Bekleidung und Ausrüstung Wandern Tipps ultraleicht Packliste, Zelt, Rucksack, Wanderschuhe, Kocher
Wandern in Schweden

Das richtige Zelt

Wir benutzen schon seit Jahren unser zwei-Personen-Zelt von Hilleberg und hatten noch nie Probleme oder mussten etwas reparieren oder austauschen. Die Zelte von Hilleberg sind zwar etwas teuerer in der Anschaffung aber wenn Du vorhast öfters wandern zu gehen, lohnt sich der Kauf eines guten und leichten Zeltes wirklich. Momentan spiele ich mit dem Gedanken uns das ultraleichte Zelt „Big Agnes Fly Creek“ zu holen. Ich habe einige Wanderer auf Island mit diesem Zelt getroffen und sie schienen ganz zufrieden zu sein.

Wem ein zwei-Personen-Zelt nicht ausreicht, dem kann ich das Hilleberg Keron 4 empfehlen. Ich habe es persönlich nicht ausprobiert aber einen Testbericht einer Familie gefunden, die mit diesem Zelt 7 Monate durch Patagonien gereist ist.

Iosmatte und Schlafsack

Unsere Isomatten und Schlafsäcke haben wir von Therm-A-Rest. Therm-A-Rest produzieren ultraleichtes Equipment. Wenn man Tagelang mit einem vollen Rucksack in der Wildnis unterwegs ist, weiß man das Gewicht, welches man nicht auf dem Rücken hat zu schätzen.

Trekking Nahrung

Mit Trekking Nahrung haben wir schon das ein oder andere Mal experimentiert und lange gebraucht bis wir den richtigen Anbieter für uns gefunden haben. Wenn man den ganzen Tag unterwegs ist, gibt es nichts schöneres am Abend als eine warme Mahlzeit. Essen von Travellunch hat uns geschmacklich überzeugt. Es lässt sich schnell und einfach direkt im Beutel zubereiten und ist genießbar. Wir haben auch probiert aus Eipullver, Rühreier zu machen, ohne Erfolg. Die Eierpampe ist uns in unserem Topf immer angebrannt.

Beim Wandern verbrennt der Körper unglaublich viele Kalorien. Wir haben Wanderer getroffen, die zwischendurch von ihrer Salami genascht haben um die verlorene Energie wieder aufzubauen. Da wir Vegetarier sind, greifen wir auf andere Lebensmittel zurück. Bei uns gibt es also Müsliriegel anstatt Fleisch für zwischendurch. Wenn man mehrere Tage unterwegs ist überkommt einen auch das Verlangen nach frischem Obst und Gemüse. Für diesen Fall haben wir immer trocknest wie getrocknete Aprikosen und Äpfel dabei. Zum Frühstück haben wir Frühstücksbrei gegessen, den man nur mit heißem Wasser verrühren kann. 

Laugavegur Wanderweg, Bekleidung und Ausrüstung Wandern Tipps ultraleicht Packliste, Zelt, Rucksack, Wanderschuhe, Kocher
Laugavegur Wanderweg in Island

Wanderrucksack

Wir sind große Deuter Fans. Meinen Deuter Rucksack benutze ich schon seit fünf Jahren. Er sieht nicht mehr so schick aus aber hat schon unzählige Reisen und Wanderungen unbeschadet überstanden. Beim Wanderrucksack solltest Du dich vom Fachmann beraten lassen und den Rucksack ausprobieren, bevor Du dich zum Kauf entscheidest. Ein guter Wanderrucksack muss gut sitzen, bequem sein, einige Kilogramm Gewicht tragen und robust sein. Er sollte einen stabilen Beckengurt haben, einen Regenschutz und ein Belüftungssystem am Rücken. Der vollgeladene Rucksack sollte nicht schwerer sein, als 10% des eigenen Körpergewichts. Zum Thema Rucksäcke für Kinder habe ich hier einen Beitrag für Dich erstellt.

Wandern Island über ein Schneefeld

Was auf deiner Wanderung auch nicht fehlen sollte

Kitchen Sink um Wasser aus dem Bach zu holen und um Geschirr zu reinigen.

Faltschüssel von X-Bowl ist eine platzsparende Alternative zu den normalen Schüsseln.

Spork – Löffel und Gabel in einem.

Taschenmesser – kann man immer gerauchen.

Feuerzeug – ist essentiell.

Packsack von Ortlieb – ist mein absolutes Highlight. Die Packsäcke gibt es in verschiedenen Größen. Sie ermöglichen es ohne Staubsauger und sonstige Hilfsmittel, die Sachen aufs Kleinste zu komprimieren und sind auch noch wasserdicht. Seit dem ich diese Packsäcke habe nutze ich sie auf jeder meiner Reisen. Ortlieb gibt 3 Jahre Garantie, sodass ich als Extremnutzer dieser Packsäcke schon einige problemlos gegen neue eintauschen konnte.

Erste Hilfe Ausrüstung – evtl. mit Mückenspray

Pfefferspray – zur Abwehr von Bären, Menschen oder für ein besseres Gefühl.

Survival Seil – als Armband. Falls man etwas  zusammenbinden oder befestigen muss.

Taschenlampe – falls man nachts mal wo hin muss.

Trinkflasche – mit großer Öffnung für schnelleres Befüllen am Bach

Becher – für Tee und Wasser.

Garmin GPS – ein Navigationsgerät für die Wildnis.

Reisehandtuch – sollte schnell trocknen und wenig Platz wegnehmen.

Wanderstöcke – in unwegsamen Gelände sehr nützlich, vor allem, wenn man einen schweren Rucksack hat.

Sitzkissen – für die Pause zwischendurch.

Sandalen – für den Abend am Zelt, die Hütte oder Flussüberquerungen

Außerdem brauchst Du noch eine kleine Schaufel, Toilettenpapier und biologisch abbaubare Seife.

Wandern mit Kind Reisebericht auf Island
Wandern in Island

Habe ich etwas vergessen? Was darf auf deiner Wanderung nicht fehlen? Ich freue mich über Kommentare.

 


Für deine Reisen kann ich dir die kostenlose Kreditkarten der DKB empfehlen, mit der du Weltweit, kostenfrei Geld abheben kannst.

DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger

Mit der Langzeit Auslands Krankenversicherung von Hansa Merkur bist du auch auf deiner Weltreise, vor finanziellem Verlust im Krankheitsfall, bestens geschützt.

gruppen_ausland : 728x90

Sharing is caringShare on FacebookTweet about this on TwitterPin on Pinterest

4 Antworten

  1. Noch ein Kommentar zum Ortlieb Packsack, eignet sich auch prima als Waschmaschine. Den leeren Packsack auf links drehen mit ewas Seife und Wasser füllen und mit der Wäsche eine Weile kräftig schütteln oder auf dem Boot, Fahrrad eine weile „durchschaukeln“ anschliessend einfach wieder auf rechts drehen und wieder befüllen.

    • Levartworldblog

      Wow, wie genial! Auf die Idee wäre ich nicht gekommen. Vielen Dank für den tollen Tipp! 🙂

  2. Schöne Zusammenstellung! Danke für die tollen Tipps.
    Wir sind auch schon seit Jahren Merino-Fans, das lohnt sich wirklich!

Hinterlasse einen Kommentar