Günstige Flüge finden: Tipps und Flugsuchmaschinen Vergleich

Tipps um günstige Flüge zu finden und meine Lieblings Flugsuchmaschine – Reisebüro war gestern

Es gibt mittlerweile unzählige Flugsuchmaschinen wie Skyscanner, Swoodo, Kayak, Momondo und Co. Wenn ich einen Flug buche, versuche ich möglichst das günstigste Angebot zu finden. Das ist nicht immer ganz einfach, sehr zeitaufwändig und manchmal eine Glückssache.
Ich habe viele Artikel gelesen, wie und wo man am besten günstige Flüge bucht und für mich eine Strategie erschlossen. In diesem Beitrag verrate ich dir, wie ich als Vielflieger, an meine günstigen Flüge komme.

Günstige Flüge finden: Die Flugsuchmaschine

Über Suchmaschinen gefundene Flüge sind meistens günstiger als Flüge, die direkt über die Homepage der Airline buchbar sind. Das ist kein Geheimnis mehr. Die Flugsuchmaschinen vergleichen die Flugpreise bei vielen Anbietern und zeigen den günstigsten Preis an. Ich habe einen kleinen Flugsuchmaschinen-Vergleich durchgeführt.
Flugsuchmaschine Vergleich

Flugsuchmaschinen-Vergleich: Welche Suchmaschine bietet das beste Ergebnis?

Ich habe die Preise für eine Flugverbindung bei Skyscanner, Flüge.de, Swoodoo und Momondo verglichen. Ein Beispiel für einen Flug von Düsseldorf nach Wien und zurück lieferte mir folgende Ergebnisse.
Hinflug: 22.01 um 21:15
Rückflug: 25.01 um 10:35
Skyscanner: 92€
Fluege.de: 98,57€
Momondo: 83€
Bei Momondo ist dieser Flug mit 83€ am günstigsten. Der Preisunterschied ist nicht gigantisch aber bei einem Familienurlaub könnten der eingesparte Betrag schon für ein Abendessen reichen.
Diesen Vergleich habe ich noch für weitere Reiseländer, Reisezeiten und Flughäfen durchgeführt. Ich kam immer zum gleichen Ergebnis. Momondo scheint momentan die günstigsten Flüge anzubieten.

Der Suchmaschinenvergleich hat für mich ein Ende. Ich habe meinen Favoriten gefunden.

Momondo zeigt die günstigsten Preise an. Auch das Design von Momondo hat mich überzeugt. Die Suchmaschine ist einfach und verständlich aufgebaut. Die Auswahl von Gabelflügen, Nonstop-Flügen ist genauso möglich, wie die Eingabe präferierter Fluglinien, der Flugdauer und der Tageszeiten. Es gibt die Möglichkeit zu sehen an welchen Tagen oder in welchen Monaten die Flüge für ein bestimmtes Reiseland am günstigsten sind. Die Flugsuche mit Momondo läuft einfach, schnell und unkompliziert.

Günstige Flüge finden: Der beste Zeitpunkt

Wenn Du ganz flexibel bist und nicht an einem bestimmten Tag in ein bestimmtes Land fliegen musst, lohnt es sich ca. zwei Wochen vor der angepeilten Abreise anzufangen nach Schnäppchenflügen zu suchen. Ansonsten solltest Du lieber auf Nummer sicher gehen und früh im Voraus buchen. Laut verschiedenen Analytikern ist eine Flugbuchung 6-8 Wochen vor Abflug am günstigsten.
Meine günstigsten Langstreckenflüge hatte ich nur einige Tage vor der Abreise gefunden. Ich habe für einen Hin- und Rückflug nach Mexiko, nur vier Tage vor Abflug, 300€ bezahlt.
Darauf kann man sich leider nicht verlassen. Eine spontane Reise kann auch sehr teuer werden. Die Flugpreise hängen stark vom Reiseland, der Reisezeit und der Auslastung der Maschine ab.

Günstige Flüge finden: Tricks und Tipps?

Auch das ist eine Frage der Flexibilität!

1. Prüfe die Flugpreise auch an den nahgelegenen Flughäfen deines Zielortes

Wenn Du bereit bist einige Stunden Busfahrt in Kauf zu nehmen, kannst Du die Preise der Flughäfen in der Umgebung deines Zielortes prüfen. Zum Beispiel sind Flüge nach Panama oft günstiger als nach Costa Rica.

2. Prüfe unterschiedliche Flugrouten

Wenn Du viel Zeit mitbringst und noch andere Länder sehen möchtest, kannst Du auch einen Langstreckenflug in mehrere Etappen teilen. Zum Beispiel könntest Du nach Costa Rica über Island und Kanada fliegen und in den beiden Ländern 2 bis 3 Tage Sightseeing einplanen. Diese Flugroute gab es im Sommer für 350€ One Way.

3. Lege deinen Abflug auf einen Dienstag

An einem Dienstag fliegst Du am günstigsten. Auch an einem Mittwoch zu fliegen ist günstig. Am teuersten sind Flüge an Sonntagen und Montagen. Das liegt daran, dass viele Pendler an diesen Tagen fliegen und das weiß auch die Airline.

4. Nutze den Flug Alert deiner Flugsuchmaschine

Die Flugpreise ändern sich drei Mal am Tag. Bei Flugreisen, die Du mehrere Monate im Voraus buchen möchtest, lohnt es sich einen Alarm einzurichten, der dich benachrichtigt, sobald der Flugpreis gesunken ist.
Langstreckenflug
Wie buchst Du deine Flüge? Ich freue mich über Kommentare.
Sharing is caringShare on FacebookTweet about this on TwitterPin on Pinterest

2 Antworten

  1. Nina Humpert

    Der Tipp mit dem Fliegen am Dienstag ist gut! Da habe ich auch schon oft gute Abgebote gefunden. Da ich viel arbeite und nur wenig Zeit habe sind mir Direktflüge auch sehr wichtig. Ich habe vor kurzem direktflug.de entdeckt und war ganz begeistert.
    Liebe Grüße Nina

  2. Danke, für den informativen Bericht. Das sind sehr gute Tipps.
    LG Tanja (Travelday)

Hinterlasse einen Kommentar