8 gute Gründe um mit Stoffwindeln zu wickeln

8 gute Gründe um mit Stoffwindeln zu wickeln – Unsere Wickelroutine mit Diana – Vorteile Stoffwindeln

(Werbung) Das Wickeln mit Stoffwindeln liegt momentan voll im Trend. Kein Wunder! Die Stoffwindeln sind nicht mehr das, was sie mal waren. Die Windelsysteme aus Stoff von heute sind keinesfalls schlechter als die Wegwerfwindeln. Sie laufen nicht aus und stinken auch nicht. Ganz im Gegenteil. Stoffwindeln sind gesund, sicher, preisgünstig, umweltfreundlich und schön. Sie sind meiner Meinung nach den Wegwerfwindeln deutlich überlegen und das Wickeln mit Stoffwindeln ist nicht viel komplizierter als das Wickeln mit Wegwerfwindeln. In diesem Artikel stelle ich euch unser Stoffwindelsystem von Disana vor und verrate euch ein paar gute Gründe, warum wir mit Stoffwindeln wickeln und welche Vorteile Stoffwindeln gegenüber herkömmlichen Windeln haben.

Für mich war von Beginn der Schwangerschaft schon klar, dass ich unser Sommerbaby mit Stoffwindeln wickeln möchte. Nach unzähligen Suchen und Vergleichen bin ich auf das Disana Wickelstarterset gestoßen. Wir versuchen so weit es geht auf Plastik zu verzichten, wenig Müll zu produzieren und nachhaltig zu leben. Disana Strickwindeln passen daher sehr gut zu unserem Vorhaben.

Unsere Tochter ist sehr zierlich und wog bei der Geburt nur knapp 3000 Gramm. Die Stoffwindeln waren daher noch etwas zu groß für die kleine Maus und wir haben im ersten Monat herkömmliche Windeln benutzt. Sobald die Windeln voll sind, nehmen sie unglaublich viel Platz weg. So haben wir in dem einen Monat unsere schwarze Tonne schon sehr gut gefüllt. Es ist unglaublich wie viel Müll in der kurzen Zeit zusammenkommt. Auch riechen die Windeln sehr chemisch. Einige große Windelhersteller parfümieren ihre Windeln, um diesen Geruch zu übertünchen. Volle Windeln hingegen riechen alle gleich streng und zwar nicht nach den Ausscheidungen des Babys.

Von Disana hast du sicherlich schon gehört? Disana ist für ihre supersüßen Wollwalkanzüge und natürliche Stricksachen für Babys und Kinder bekannt. Neben der sehr schönen Kindermode, von der wir auch große Fans sind, stellt Diana auch Stoffwindeln her.

stoffwindelnd oder Wegwerfwindeln stoffwindelnd Diana Erfahrung - Wickeln mit Stoffwindeln Vorteile

Die Windeln werden in Deutschland gefertigt, sie sind ökologisch unbedenklich, wachsen mit, sind günstig, leicht zu waschen und einfach in der Handhabung. Perfekt für uns. Die Windeln bestehen aus reiner Baumwolle und natürlicher Schafwolle, sonst nichts. Das macht sie sehr weich und angenehm für Babys Haut. Sie riechen auch nicht, wenn sie voll sind. Das finde ich persönlich sehr angenehm, denn der beißende Geruch von Wegwerfwindeln ist schon sehr unangenehm, vor allem nach einer langen Nacht.

Unsere Stoffwindeln von Disana

Unser Stoffwindelsystem von Disana besteht aus zwei Teilen. Einem Saugpaket und einer kuscheligen Wollüberhose.

So ein Saugpaket besteht bei uns aus der Strickwindel, einem gefalteten Moltontuch und einem Windelvlies. Für größere Babys oder extra Saugkraft in der Nacht kannst du zusätzlich eine gefaltete Mullwindel hinzufügen. Für einen gereizten Po gibt es Bourette Seideneinlagen. Diese mussten wir noch nicht benutzen, denn einen wunden Po kennt unser Baby zum Glück nicht.

Den zweiten Teil des Windelsystems bildet die kuschelige Wollüberhose aus Merinowolle. Die Hose sorgt dafür, dass die Kleidung des Babys trocken bleibt und das funktioniert erstaunlich gut.

Merinowolle hat sehr tolle Eigenschaften und wird auch gerne für Sport- und Outdoorbekleidung genutzt. Sie nimmt keine Gerüche an, ist luftdurchlässig und trocknet schnell. Auch wenn mal was daneben geht und die Wollüberhose etwas feucht wird, braucht man sie nur an der frischen Luft zu trocknen und schon ist sie wieder einsatzbereit.

Hier kommen unsere Gründe, warum wir Stoffwindeln so lieben.

stoffwindelnd oder Wegwerfwindeln stoffwindelnd Diana Erfahrung - Wickeln mit Stoffwindeln Vorteile
Wollwindelhosen von Disana

1. Beim Wickeln mit Stoffwindeln gehört ein wunder Po der Vergangenheit an.

Einen wunden Po kennt unser Mädchen nicht. Genauso wenig wie irgendwelche chemischen Feuchttücher oder Cremes. Wir reinigen unser Baby mit warmen Wasser, gemischt mit etwas Rapsöl. Das reicht vollkommen aus für eine gesunde und strahlende Babyhaut.

stoffwindelnd oder Wegwerfwindeln stoffwindelnd Diana Erfahrung
Windelpaket bestehend aus Strickwindel, Moltontuch und Windelvlies

2. Das Wickeln mit Stoffwindeln ist einfacher als gedacht.

Am Anfang ist sicherlich etwas Übung nötig um ein bequemes Windelpaket für das Baby zu falten. Doch Übung macht den Meister und wer einmal den Dreh raus hat, wird schnell feststellen, dass das Wickeln mit Stoffwindeln nur unwesentlich mehr Zeit in Anspruch nimmt. Schöne Zeit zu zweit mit dem Baby. Unser Baby genießt unsere Wickelzeit und die extra Portion Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten sehr.

Die Windeln wasche ich zusammen mit all den anderen Sachen etwa alle zwei Tage. Die Wollüberhosen werden mit einem Wollwaschmittel per Hand gewaschen und an der Luft getrocknet.

stoffwindelnd oder Wegwerfwindeln stoffwindelnd Diana Erfahrung - Wickeln mit Stoffwindeln Vorteile
Die Strickwindel von Disana

3. Das Wickeln mit Stoffwindeln unterstützt die richtige Haltung der Beine

Stoffwindeln sind im Schritt breiter als Wegwerfwindeln und bringen so Babys Hüfte automatisch in die richtige Haltung. Gerade bei Mädchen ist eine leichte Hüftdysplasie im Säuglingsalter nicht ungewöhnlich (laut Wikipedia ist sie sechs Mal häufiger als bei Jungs). Das Wickeln mit Stoffwindeln garantiert eine Spreizung der Beine auch dann, wenn das Baby im Kinderwagen oder Bettchen liegt. Da Babys in den ersten Wochen rasant wachsen, können schon kleine Maßnahmen wie das Breitwickeln einen großen Effekt haben.

4. Das Wickeln mit Stoffwindeln schont die Umwelt

Wusstest du, dass ein Baby in der gesamten Wickelzeit etwa zwischen 5000 und 8000 Windeln verbraucht? Das ist über eine Tonne Müll pro Baby! Eine gewaltige Zahl, wie ich finde. Hinzu kommt, dass so eine Wegwerfwindel aus Plastik über 500 Jahre braucht, um zu verrotten.

Wegwerfwindel-Befürworter würden damit argumentieren, dass Stoffwindeln gewaschen werden müssen und somit die Umwelt auch belasten. Doch bei den Wegwerfwindeln sind der Energieaufwand, Wasserverbrauch und CO2-Ausstoß wahrscheinlich größer. Vor allem, wenn man bedenkt, dass ein Baby 5000 Stücke davon braucht und nicht nur 10 oder 20, wie bei Stoffwindeln.

stoffwindelnd oder Wegwerfwindeln stoffwindelnd Diana Erfahrung - Wickeln mit Stoffwindeln Vorteile
Alles, was wir zum Wickeln brauchen – Wollpflege, Bourette-Seideneinlagen, Moltontücher, Mullwindeln, Strickwindeln, Wollwindelhosen, Windelvlies.

5. Das Wickeln mit Stoffwindeln ist günstiger

Ein großes Stoffwindel-Starterset von Disana kostet in etwa 150€. Damit kommst du die ersten 6 Monate sicherlich gut über die Runden. Nach und nach wirst du wahrscheinlich größere Windeln hinzukaufen und hast am Ende des zweiten oder dritten Lebensjahres deines Babys etwa 200€ bis 300€ für Stoffwindeln incl. Wasch- und Stromkosten ausgegeben.

Bei einem Verbrauch von etwa 4 bis 8 Wegwerfwindeln pro Tag und 20ct pro Windel zahlst du in drei Jahren etwa 1300€ bis 1500€.

Planst du ein zweites Kind? Dann kannst du die Stoffwindeln wunderbar wiederverwenden und doppelt sparen.

6. Stoffwindel-Kinder werden schneller trocken.

Stoffwindelkinder spüren, im Gegensatz zu Kindern, die mit Wegwerfwindeln gewickelt werden, die Nässe. Und das ist auch gut so. So bekommen die Kleinen von Anfang an ein gutes Gefühl davon, was untenrum passiert und sind beim Töpfchentraining nicht zu sehr überrascht, wenn die Hose plötzlich nass wird. Die Wegwerfwindel-Hersteller wollen uns weismachen, dass Babys Po immer trocken sein muss. Doch das ist absoluter Quatsch. Babys Gefühl für seine Ausscheidungen beschleunigt das Trockenwerden enorm und auch seine Kommunikationsfähigkeit wird dadurch gestärkt, da das Baby bei einer nassen Windel auf sich aufmerksam macht. In den Wegwerfwindeln verschwindet das Pipi in den geheimnisvollen Chemieschichten und das Baby schleppt stundenlang seine eigenen Ausscheidungen mit sich herum. Das ist keine sehr angenehme Vorstellung. Stoffwindelkinder werden hingegen direkt gewickelt.

stoffwindelnd oder Wegwerfwindeln stoffwindelnd Diana Erfahrung - Wickeln mit Stoffwindeln Vorteile

7. Das Wickeln mit Stoffwindeln fördert die Beziehung zwischen Mama, Papa und Baby und macht Spaß!

Stoffwindel-Kinder werden häufiger gewickelt und kommen somit öfter in den Genuss der aktiven, kommunikativen Zeit mit den Eltern. Beim Wickeln bekommen die Babys eine Extradosis Körperkontakt und Streicheleinheiten und ganzheitlicher Interaktion mit Mama und Papa. Etwas Wertvolleres kannst du deinem Baby kaum mitgeben, als es mit voller Aufmerksamkeit liebevoll zu pflegen.

8. Stoffwindeln sind angenehm auf der Haut

Nach der Geburt musste ich am ersten Tag eine große Erwachsenenwindel tragen, da die Blutung noch recht stark war. Wer einmal so eine Plastikwindel anhatte, weiß wie sich ein Baby fühlen muss. Plastik auf der Haut ist super unangenehm, zwickt und man kommt leicht ins Schwitzen. Die Stoffwindeln von Disana hingegen sind weich und natürlich.

Ich bin sehr glücklich mein Baby mit Stoffwindeln wickeln zu dürfen und auch meinem Baby gefällt unsere Wickelroutine und natürlich auch die Windel, sehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.