Die ersten Lauflernschuhe fürs Baby – Darauf solltest du beim Kauf achten

Lauflernschuhe fürs Baby von Bobux – Nur barfuß ist besser – Darauf solltest du beim Kauf achten

(Werbung PR Sample) Wir haben einen neuen, wichtigen Meilenstein erreicht! Die kleine Maus hat ihre ersten Schritte gemacht. Supersüß und noch wie ein betrunkener Pandabär läuft sie mit hochgestreckten Ärmchen vom Wohnzimmer über den Flug in die Küche und wieder zurück. Wir waren alle ganz aus dem Häuschen und haben gejubelt und applaudiert, als unser zuckersüßes Baby das erste Mal lief. Nun wird es langsam Zeit für die ersten Schuhe!

In diesem Beitrag verrate ich dir, für welches Paar Lauflernschuhe wir uns entschieden haben und was das Reisemädchen bei Regenwetter und im Winter trägt.

Lauflernschuhe fürs Baby von Bobux - Nur barfuß ist besser - Darauf solltest du beim Kauf achten - Barfußschuhe Kinder
Unsere ersten Lauflernschuhe für Herbst und Winter von Bobux

Auf meinem Blog erzähle ich auch über unsere nachhaltige Babybekleidung und nachhaltige Spielsachen im ersten Jahr.

Barfuß laufen ist das Beste für kleine Laufanfänger

Wer ein wenig meinen Instagram Kanal mitverfolgt, dem ist sicherlich schon aufgefallen, dass alle meine Schuhe sogenannte Barfußschuhe sind. Ich mag es nicht meine Füße in Schuhe zu zwängen, die drücken und meinen Füßen nicht guttun. Genauso wenig möchte ich das für meine Kinder. Darum schon mal eins vorweg: Barfußlaufen ist das Beste für kleine Laufanfänger.

Gründe für nachhaltige Kinderbekleidung - Bio Sommermode von Enfant Terrible. Nachhaltig leben.
Barfuß laufen ist das Beste für kleine Laufanfänger

Die kleinen Babyfüße sind noch sehr weich und die Fußmuskulatur noch nicht auf das Laufen eingestellt. Im Gegensatz zu uns Erwachsenen haben Babys noch keine Knochen in den Füßen. Nur weiche Knorpel. Schon zu eng sitzende Socken können kleine Babyfüße verformen. 

Hinzu kommt, dass ein Baby seine Umgebung mit den Füßen genau so gut, wie mit dem Tastsinn der Finger fühlt und erkundet. Babys spielen mit den Füßen, nehmen sie in den Mund und fühlen jeden der kleinen Zehen. Darum ist es sehr wichtig die kleinen Füße möglichst nicht in Socken oder Schuhen zu verstecken.

Lauflernschuhe fürs Baby von Bobux - Nur barfuß ist besser - Darauf solltest du beim Kauf achten - Barfußschuhe Kinder

Babys müssen ihre Füße frei bewegen und beugen, um die Muskeln zu stärken. Das geht am besten ohne Schuhe. Erst wenn die Kleinen selbstständig und sicher laufen können, wird es Zeit für die ersten Lauflernschuhe.

Nun ist leider nicht das ganze Jahr über Sommer und unser Baby lernt das Laufen jetzt im Herbst. Bei uns in Norwegen ist es inzwischen eisig und Barfußlaufen kommt zumindest draußen nicht mehr in Frage. Darum bekommt unsere Maus ihre ersten Lauflernschuhe.

Unser ersten Lauflernschuhe – Bobux Explorer

Unser erstes Paar Lauflernschuhe ist natürlich, wie soll es auch anders sein, flexibel, leicht und ganz weich. 

Die Bobux Xplorer wurden speziell für Babys entwickelt, die krabbeln, sich hochziehen und die ersten Gehversuche unternehmen. Der clevere Schuh wurde um eine Leiste gebaut, die einem runden, molligen Babyfuß entspricht. Die Zehenbox ist so wie sie sein sollte schön breit und der Fuß wird nicht in seiner Bewegungsfreiheit gehemmt.

Lauflernschuhe fürs Baby von Bobux - Nur barfuß ist besser - Darauf solltest du beim Kauf achten - Barfußschuhe Kinder
Bobux Xplorer

Die Sohle des Bobux Xplorer ist superdünn und auch ganz weich, sodass ich den Schuh problemlos falten, rollen und drehen kann. Die Schuhe sind genauso flexibel wie dünne Lederpuschen, nur mit dem Unterschied, dass die Schuhe auch Feuchtigkeit trotzen und robuster sind. Dadurch können die Xplorer auch draußen getragen werden. 

Lauflernschuhe fürs Baby von Bobux - Nur barfuß ist besser - Darauf solltest du beim Kauf achten - Barfußschuhe Kinder
Krabbeln, Stehen, Laufen mit den Bobux Xplorer
Die Bobux Xplorer sind sehr flexibel.

An der Fußspitze schützt ein widerstandsfähiges Material die Schuhe vor dem Abrieb beim Krabbeln.

Babyfüße schwitzen in der Regel viel schneller als unsere Erwachsenenfüße. Die Bobux Schuhe sind aus zartem Leder gefertigt und dadurch besonders atmungsaktiv. 

Welche Größe ist die Richtige?

Vor dem Schuhkauf müssen die Füße unbedingt gründlich vermessen werden. Dabei reicht es nicht nur die Länge zu messen. Auch auf die Breite und die Form der Kinderfüße kommt es an.

Füße wachsen bei Kleinkindern durchschnittlich einen Millimeter im Monat. Darum solltest du alle drei Monate die Füße deines Kindes messen, um zu sehen, ob die Schuhe immer noch passen. Zum Messen kannst du den Umriss der Füße auf Pappe nachzeichnen und 12 bis 17 Millimeter Spielraum dazu rechnen. Danach den Umriss ausschneiden. Passt die Schablone locker in den Schuh, sitzt er richtig. Ich kaufe die Winterschuhe für unsere Maus etwas größer, damit dicke Socken auch noch darin Platz haben. 

Lauflernschuhe fürs Baby von Bobux - Nur barfuß ist besser - Darauf solltest du beim Kauf achten - Barfußschuhe Kinder
Bobux Xplorer sind so flexibel wie Lederpuschen.

Da die Füße von Babys und Kleinkindern so flexibel sind, spüren sie den Druck und Schmerz nicht, wenn die Schuhe zu klein sind. Erst im Grundschulalter werden die Füße schmerzempfindlich und erst dann können die Kinder abschätzen, ob ihnen Schuhe passen oder nicht.

Lauflernschuhe fürs Baby von Bobux - Nur barfuß ist besser - Darauf solltest du beim Kauf achten - Barfußschuhe Kinder
Erste Schritte mit Bobux Xplorer

Schuhgröße einfach und professionell mit Strut Fit ermitteln

Wer Kinderschuhe online kauft, der hat es meist nicht leicht die passende Größe zu finden. Jeder Schuh fällt doch etwas anders aus. Damit du nicht drei Paare zur Auswahl bestellen musst, gibt es jetzt eine geniale Erfindung, die viele Onlineshops schon integriert haben.

Mit Strut Fit kannst du ganz einfach und genau die aktuelle Schuhgröße ermitteln und passende Schuhe für dein Kind finden. Wenn du also auf BoBux shoppst und dich für deinen Lieblingsschuh entschieden hast, kannst du dich zur Strut Fit Seite weiterleiten lassen und die Füße deines Kindes mit dem Smartphone professionell vermessen. 

Dazu brauchst du nur dein Smartphone, ein Blatt Papier, Untergrund ohne Teppich an der Wand und dein Kind. Anschließend machst du ein Foto mit deinem Smartphone von dem Fuß deines Kindes und bekommst so die aktuelle Schuhgröße deines Kindes. Anschließend wird dir angezeigt, welche Schuhgröße deines ausgewählten Schuhs deinem Kind aktuell passt und wie viel Spielraum noch bleibt. 

Deine Daten werden auf der Webseite gespeichert, sodass du auch die passenden Größen der anderen Schuhe sehen kannst. Sehr praktisch, oder?

Lauflernschuhe fürs Baby von Bobux - Nur barfuß ist besser - Darauf solltest du beim Kauf achten - Barfußschuhe Kinder

Unsere Lieblings Herbst- und Winterschuhe von Bobux

Barfuß kann ich unsere Maus derzeit draußen leider nicht laufen lassen. Es ist kalt und nass und der erste Schnee hat sich auch schon angekündigt. Darum habe ich bei Bobux mir zwei weitere Modelle für die Herbst- und Winterzeit bestellt.

Unseren sonnengelben Paddington Schuhe sind absolut wasserdicht und halten die kleinen Füße bis zu vier Stunden im Wasser trocken. Zugegeben, vier Stunden werden wir sicherlich nicht bei Regen stehend in der Pfütze verbringen. Doch es ist beruhigend zu wissen, dass die kleinen Füße immer warm und trocken gehalten werden. 

Lauflernschuhe fürs Baby von Bobux - Nur barfuß ist besser - Darauf solltest du beim Kauf achten - Barfußschuhe Kinder
Paddington Stiefel in Härtetest

Die Paddington Stiefel erfüllen alle Anforderungen eines Gummistiefels, mit dem Unterschied, dass sie aus Leder gefertigt und dadurch atmungsaktiv sind. Im Gegensatz zum Gummistiefel sind die Schuhe sehr leicht! Dank des weichen Futters aus Merinowolle gehen die Schuhe im deutschen Winter auch als Winterstiefel durch. 

Der Reißverschluss an der Seite und das Gummi auf der Rückseite machen es einfach die Schuhe an- und wieder auszuziehen.

Lauflernschuhe fürs Baby von Bobux - Nur barfuß ist besser - Darauf solltest du beim Kauf achten - Barfußschuhe Kinder
Unsere Aspen Winterstiefel

Im “richtigen” Winter wird das Reisemädchen die Aspen Winterstiefel tragen. Das dicke, flauschige Futter aus Merinowolle hält die Füße schön warm. Die Stiefel sind recht hoch geschnitten, sodass der Schnee nicht so einfach eindringen kann. Auch sind die Aspen wasserdicht und auch hier gibt es ein Reißverschluss an der Seite zu Einfachen An- und Ausziehen. Durch die beiden Klettverschlüsse vorne kann der Schuh an die Größe des Kinderfußes optimal angepasst werden.

Mehr über Bobux Kinderschuhe aus Neuseeland erfährst du in diesem Video.

16 Antworten

  1. maria rodriguez

    Toller Blogbeitrag! StrutFit ist definitiv eine super App! Es ist extrem sicher und man kann auf jeden Fall und sicher die Schuhgröße seines Kindes ermitteln. Die BOBUX Schuhe sind der absolute Wahnsinn! Bin total verliebt!
    Danke für den super informativen Blogbeitrag! Die Bilder sind so stimmungsvoll!
    Maria

    • Levartworldblog

      Liebe Maria! Dankeschön für deinen lieben Kommentar! Viele Grüße Alexandra

  2. Julia von Glahn

    Da habt ihr wirklich eine tolle Wahl getroffen 👌🏼
    Wir lieben Bobux Schuhe genauso und sind von der Qualität mehr als überzeugt.
    Es gibt keinen besseren Schuh für die kleinen Füße und sich für die richtigen zu entscheiden ist so wichtig.
    Kinder brauchen ihre Füße noch ihr Leben lang.
    Mit Bobux Schuhen ist auf jeden Fall die richtige Wahl getroffen 👍🏼

    • Levartworldblog

      Vielen Dank! Das stimmt allerdings. 🙂 Liebe Grüße Alexandra

  3. Monika

    Wir haben die Bobux Xplorer auch. <3 Sie sind absolut weich, dünn und flexibler als Filii. Sie haben eine richtige Zehenbox und keinen Fersensprung. Mein Sohn hat sie jetzt seit zwei Monaten dauerhaft an und die Qualität ist mega gut.

    • Levartworldblog

      Danke liebe Monika, von der Qualität sind wir auch sehr begeistert. Die Schuhe sind echt bequem. Unsere Tochter zieht normalerweise alle Schuhe immer direkt aus aber die Xplorer bleiben an der Füßen. Liebe Grüße Alexandra

  4. Kerstin

    Danke für den informativen Beitrag. Wir haben bei freizehen vor kurzem auch bobux gekauft. Anfänglich fand ich sie etwas unflexibel, aber laut freizehn müssen die einfach nur kurz eingetragen werden. Mittlerweile sind sie nach einer Woche schon viel biegsamer geworden. Wir sind auch sehr zufrieden.

  5. emma

    Das erfahre ich zum ersten Mal, dass man so eine App benutze kann, um die Schuhgröße zu vermessen. StrutFit werd ich gleich mal ausprobieren! Wie niedlich die Erstlingsschuhe von BOBUX und die Paddington super schön!

    • Levartworldblog

      Danke 🙂 Die App ist wirklich sehr praktisch und genau. Liebe Grüße Alexandra

  6. Conni

    Die Paddington Stiefel sehen echt schön aus haben aber auch einen stolzen Preis. Halten sie denn richtig dicht? Ich bin ein wenig irritiert, wegen dem Reißverschluss. Liebe Grüße und danke für den Beitrag. Die Xplorer schaue ich mir direkt mal an. Die sehen mega aus.

    • Levartworldblog

      Wir haben bisher keine nassen Füße gehabt. 🙂 Etwa bis zur Mitte des Schuhs ist eine wasserundurchlässige Schicht eingearbeitet. Die Schuhe können auch in der Winterzeit getragen werden. Das ist der Vorteil zum Gummistiefel. Liebe Grüße und danke für deinen Kommentar.

      • Venus Clauß

        Super Info mit StrutFit! Und die Schuhe sind der absolute Traum!

  7. Tessa

    Was für ein toller Beitrag <3 und wie Recht du hast mit barfußlaufen!

    Auch hier bei uns werden die Bobux-Schuhe geliebt 🙂
    Wir haben ebenfalls den gelben Paddington und er wurde sogar in der Ostsee schon getestet und für SUPER befunden. Ausserdem können wir auch noch locker dicke Socken darin anziehen sollte es doch mal kälter werden. Wir sind auch großer Fand der Timberschuhe, die sind butterweich und toll für eigentlich jede Jahreszeit.
    https://www.bobux.de/timber-mustard-632601

    Und ja stimmt, die Schuhe müssen oftmals eingelaufen werden (Hatten wir letztes Jahr bei Aspen), aber das geht schnell und dann sind die Sohlen viel weicher! Ich wünschte ich hätte den Xplorer gekannt als meine Tochter in der Phase war, wir haben ihre Krabbelschuhe damals draußen komplett ruiniert 😉

  8. Cecilia Alves

    Ich bin begeistert von diesem Beitrag! Wunderschöne Bilder, viele wichtige Infos, besonders über die App StrutFit, mit der man die richtige Schuhgröße seines Kindes ermitteln kann. Die Schuhe von BOBUX haben außerdem ein fantastisches Design, modern und zugleich Klassik. Bin echt beeindruckt:-)

  9. Rüdiger Schlünzen

    Uau! Diese App für das Ermitteln der Schuhgröße ist top! Es ist genau das, was ein technisch veranlagter Vater braucht, um die passenden Schuhe für seine Tochter zu kaufen! Vielen Dank für den Beitrag;-)

  10. Larissa Tatiana

    Ich habe neulich ein paar schicke Boston Trainer von Bobux für meine Tochter gekauft und ich kann es nur sagen, dass es die richtige Entscheidung war. Die Schuhe sind leicht, einfach anzuziehen und passen perfekt. Von der StrutFit App habe ich gerade in dem Beitrag erfahren und das finde ich ebenfalls super. Werde ich mir gleich downloaden, denn Kinderfüße brauchen immer das beste, damit der Körper gesund wachsen kann. Danke dafür!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.