Das perfekte Reisehandy finden – Das beste Handy zum Reisen in jeder Preisklasse.

Das sind die besten Handys zum Reisen in jeder Preisklasse.

Ein Smartphone ist für viele Reisende das nützlichste, wichtigste und evtl. einzigste Gerät, das mitgeführt wird. Es dient mir als Telefon, Kamera, Reiseführer, Medienabspielgerät, Navigationssystem, Währungsrechner, Finanzmanager, Übersetzer, als Hotel- und Flugbuchungsgerät und erfüllt viele weitere Aufgaben. Da wir viel reisen und jetzt zur Zeit sogar im Ausland leben, habe ich mir Gedanken gemacht und überlegt, welches eigentlich das beste Handy zum Reisen ist. In diesem Beitrag stelle ich dir meine Favoriten von Reisehandys in jeder Preisklasse vor. Was sonst noch auf meinen Reisen nicht fehlen darf, findest du hier.

Dank der EU Regeln  „Roam like at home“ oder „Roaming zu Inlandspreisen“ müssen wir für die Nutzung des Smartphones  auf Reisen außerhalb unseres Heimatlandes in den anderen EU-Ländern keine zusätzlichen Roamingentgelte mehr bezahlen. Wenn mein Tarif in Deutschland ein bestimmtes Sprach- und Datenvolumen hat, ich in Österreich Urlaub mache, dann zahle ich für’s telefonieren (Mobil- und Festnetz), Textnachrichten (SMS) versenden oder das Internet nutzen keine zusätzlichen Roamingentgelte. Das gilt auch für den Empfang von Telefonanrufen und SMS. Auf Reisen in EU-Ländern bezahle ich den gleichen Preis (meinen Tarif) wie in Deutschland. Mein Telekommunikations-Betreiber zieht das im EU-Land  angefallene Gesprächs- oder Datenvolumen einfach vom Gesprächs- und Datenvolumen meines Tarifes ab.

das beste Handy zum Reisen - Reisehandy finden - Smartphone auf Reisen welches

Ganz anders sieht das aus, wenn wir in unser Nachbarland Schweiz fahren oder Urlaub in exotischere Länder machen. Hier müssen wir uns wieder mit Roamingentgelten auseinandersetzen und evtl. zubuchbare Optionen der Mobilfunkbetreiber studieren. Oft taugen die zubuchbaren Reiseoptionen des eigenen Mobilfunkanbieters gerade für eine etwas größere Reise oder für ein bestimmtes Zielland nichts. Daher ist eine gute Alternative eine globale Daten-SIM zu nutzen oder eine Prepaid-Sim im jeweiligen Reiseland zu kaufen.

Der Kauf einer Prepaidkarte im Reiseland führte daher zu einem SIM-Kartentausch im meinem iPhone7. Hierbei stellte ich mir die Frage, wie ich dann für meine Freunde über Whatsapp oder für wichtige Angelegenheiten über Telefon erreichbar sein sollte. Whatsapp ist ja an die Telefonnummer gekoppelt. Einen ständigen Tausch der SIM Karte wollte ich auch nicht. Daher beschäftigte ich mich mit dem Thema Reisehandy oder Reise-Smartphone, um die beste Lösung für mich zu finden. Es muss schon ein Smartphone sein. 

Das muss ein Handy zum Reisen können

Bevor ich mich auf die Suche nach dem besten Handy zum Reisen machte, habe ich folgende Auswahlkriterien für mich definiert.

  • Kameraqulität
  • Größe des Speichers intern, Speicher extern
  • Akkukapazität
  • Schnellauflademöglichkeit
  • Dual SIM: Unterstützt min. zwei SIM Karten
  • Bildschirm
  • Unterstützt ein großes Frequenzspektrum, inkl. LTE
  • Robustheit
  • Preis

Kamera bei guten Reisehandys

Smartphone Kameras verdrängen immer weiter die Kompaktkameras. Reisende holen das Smartphone hervor, um ein Foto oder Video zu machen. Als Reisender möchte man qualitativ gute Erinnerungsfotos schießen oder seine sozialen Medien mit guten Fotos / Videos bedienen. Die Fotoqualität eines Handys gehört daher oft zu den wichtigsten Kaufkriterien. Ich reise  oft mit meiner Canon Spiegelreflexkamera. Daher sind oft mit dem Smartphone aufgenommen Fotos/Videos eher eine Ergänzung.

Speicher bei guten Reisehandys

Fotos/Videos und Apps nehmen viel Platz weg. Daher ist ausreichend Speicherplatz wichtig. Es wird zwischen internen und externen Speicherplatz unterschieden. Der interne Speicher ist im Smartphone verbaut und lässt sich nicht entfernen. Dieser interne Speicher wird vom mobilen Betriebssystem (iOS oder android), von den Apps und von deinen Daten (Bilder/Videos etc. ) genutzt. Der externe Speicher, in der Regel eine microSD oder microSDXC Speicherkarte, ist mobil und kann entnommen werden. Fotos/Videos kannst Du unterwegs auf Reisen bei gutem WLAN Empfang in die Cloud verschieben, um internen / externen Speicherplatz frei zu bekommen oder grundsätzlich Deine Foto-Schätze zu sichern.

Batterie bei guten Reisehandys

Als Reisender ist man auf eine gute Batterielaufzeit angewiesen. Schließlich gibt es nicht überall Lademöglichkeiten. Ein leistungsstarker Akku ist daher ein signifikantes Merkmal eines Reise Smartphones. Der Akku stellt sicher,  dass Du das Maximum aus Deinem Telefon herausholen kannst und das möglich lange. Daher ist für mich die Laufzeit eines Smartphones trotz Powerbank ein zu berücksichtigender Faktor.

Schnellauflademöglichkeit bei guten Reisehandys

Die Möglichkeit das Smartphone schnell aufzuladen ist ein Schlüsselfeature auf Reisen. Als Reisender wird das Handy oft genutzt und wenn man unterwegs ist, gibt es oft keine oder wenige Lademöglichkeiten. Umso wichtiger ist daher die Möglichkeit, dass wenn man die Möglichkeit des Ladens hat, Du Deinem Smartphone schnell einen Energieboost geben kannst.

Dual SIM Kartenslot bei guten Reisehandys

Dies ist ein wichtiges Merkmal eines guten Reisehandys. Mit einem dual SIM-Kartenfähigen Handy kannst Du gleichzeitig mit zwei Mobilfunknetzen verbunden sein. Es ist nicht mehr notwendig die SIM Karten zu wechseln oder zwei Telefone mit sich zu führen. Dual SIM ist für den Anwendungsfall ideal, wo Du im ersten Slot Deine SIM Karte des nationalen Mobilfunkbetreibers hast, um z.B. für die Familie notfalls erreichbar zu sein und im zweiten SIM Kartenschacht eine SIM Karte mit Sprach- und Datenvolumen eines lokalen Anbieters hast oder eine globale Daten-SIM. Oft verbauen Hersteller jedoch sog. Hybrid Slot. Ich gehe bei der Einzelbetrachtung der ausgewählten Smartphone darauf ein.

Bildschirm von guten Reisehandys

Der Bildschirm ist die wichtigste Schnittstelle zwischen mir und dem Smartphone. Ich bediene das Smartphone nur über den Touchscreen (Berührungsempfindlicher Bildschirm). Ebenso werden mir alle Informationen wie Bilder, Videos und Texte auf dem Bildschirm präsentiert. Die Auflösung bestimmt, wie viele Details ich sehe und wie scharf der Text ist. Um auch bei starken Sonnenlicht etwas zu erkennen, ist die Helligkeit wichtig.

Frequenzen bei guten Reisehandys

Weltweit sind vier GSM- Standards, verschiedene UMTS Standards und eine Vielzahl an LTE-Frequenzbänder im Einsatz. Wenn Du Dein Smartphone auch im Ausland nutzen und schnelles mobiles Internet haben möchtest, sollte Dein Smartphone die richtigen Frequenzen unterstützen.  

Robustheit von guten Reisehandys

Reisen kann hektisch und abenteuerlich sein. Darunter kann auch die Achtsamkeit leiden.  Schnell ist das Smartphone vom Tisch gefallen, aus den Händen bei einer Jeepfahrt gerutscht oder ein Kaffee darüber geschüttet.

Ist die Beschädigung des eigenen Smartphones schon daheim schmerzhaft, so kann ein größerer Smartphone Schaden unterwegs fatal sein. Daher betrachte ich die Robustheit eines Reise Smartphones als ein weiteres wichtiges Merkmal.

Nicht alle ausgewählten Smartphones bringen aus Kostengründen Robustheitsmerkmale wie eine Schutz-Zertifizierung gegen Wasser und Staub mit. Daher empfehle ich gerade auf Reisen alle Smartphones mit Schutzfolie gegen Bildschirmkratzer zu schützen und eine Schutzhülle zur Absicherung vor Fallschäden zu kaufen. Damit schützt Du nicht spezielle “rugged”, robuste Smartphones vor Schäden.

Preis von Reisehandys

Vor Reiseantritt hat nicht jeder ein großes Budget für ein Handy zum Reisen übrig. Oft sind weitere Anschaffungen notwendig, bevor es auf die Reise gehen kann. Der Preis spielt daher eine wichtige Rolle.

Um es Dir einfacher zu machen, habe ich die untersuchten und ausgewählten Reisehandys / Reisesmartphones in drei Preiskategorien unterteilt: Kategorie 1: 100-200€, Kategorie 2: 200-500€ und Kategorie 3: über 500 €.

Smartphones der ersten Kategorie können vollkommen ausreichen. In den letzten Jahren sehen wir die Preise der Smartphones zurückgehen und den Feature- und Leistungsumfang stetig zunehmen. Dies ist nur eine kleine Selektion möglicher Reisehandys. Auf Basis der erstellten Kriterien möchte ich Dich ermutigen selbst nach einem geeigneten Reisesmartphone zu suchen.

Warum ein iPhone kein gutes Handy zum Reisen ist

Auch wenn ich ein glücklicher iPhone Besitzer (iPhone 7s Plus) bin, befindet sich kein iPhone Modell  in meiner Auswahlliste. iPhones erfüllen ein paar der von mir aufgestellten Kriterien eines Reisehandys nicht. Dual SIM: Die gängigen iPhone Modelle verfügen nicht  über einen Dual-SIM Kartenslot. Erst die aktuellen Modelle iPhone XS und iPhone XR unterstützen Dual SIM, jedoch ist einer hiervon für eSIM (embedded SIM), also für die digitale Version einer physikalischen SIM Karte vorgesehen. Diese ist weltweit nicht stark verbreitet und auch in Deutschland nur bei den großen Mobilfunkanbietern, Telekom oder Vodafone, verfügbar.  Preis: Die aktuellen iPhone Modelle fallen preislich aus dem Rahmen eines Reise Smartphones.

Das perfekte Handy zum Reisen zwischen 100-200 €

Cubot NOVA (2018) Android 8.1

Das Cubot NOVA ist mein Favorit, da es mit einer aktuellen Android 8.1. Version ausgeliefert wird. Das einzige Kriterium welches nicht erfüllt wurde, ist dass das Smartphone keine Robustheitsfeature mit sich bringt. Das ist bei dem Preis jedoch bei keinem Smartphone der Fall.

Reisesmartphone Kriterien 
Kamera13MP Hauptkamera mit Auto-Fokus mit einer F2.2 Blende , die 8MP Frontkamera hat auch eine f/2.2 Blende. Was diese Kamera im Ultra-Low-Budget-Bereich leistet, ist schon beachtlich. Ich finde die Qualität befriedigend und man kann gute Schnappschüsse mit der Kamera produzieren. Videos werden mit einer Full HD Auflösung aufgenommen.
Interner und externer Speicher3 GB RAM + 16GB ROM /
Micro SD Kartenslot, unterstützt Micro SD Karten bis zu 128GB. Mit diesem Speicherplatz hast Du massig Platz für Deine Fotos/Videos.
BatterieEin 2800 mAh wechselbarer Akku ist im Cubot Nova enthalten. Dieser ist gut für einen Tag ausreicht.
SchnellauflademöglichkeitNicht bekannt. Gemäß Tests soll der Akku nach 90 min zu 100% wieder aufgeladen.
Dual SIMJa, zwei vollwertige SIM Slots für Nano SIM Karten.
BildschirmDas Cubot hat einen 5.5" Display, mit HD+ (1440x720px) Auflösung. 293 ppi (pixel per inch) = Pixeldichte,einen
hohen Kontrast von 1300:1 und eine 450 cd/ ㎡ Helligkeit
FrequenzspektrumFDD-LTE (4G)
Band:1 / 3 / 7 / 8 / 20
3G WCDMA:
900 MHz / 2100 MHz
2G GSM:
850 MHz / 900 MHz / 1800 MHz / 1900 MHz
Eine gute Abdeckung der gängigen Frequenzen.
RobustheitDas Cubot Nova hat keine speziellen Robustheit-Features. Es empfiehlt sich eine Outdoor Schutzhülle zu kaufen. Link: (Outdoor Handy Schutzhülle | für CUBOT Nova | Multifunktional Sport armband | zum Laufen, Joggen, Radfahren | SPO-3 Pink) und eine Schutzfolie (atFolix Folie für Cubot Nova Displayschutzfolie - 3 x FX-Antireflex-HD hochauflösende entspiegelnde Schutzfolie) um das Smartphone optimal zu schützen.
Preis120€

Für alle Reisende die ein robustes Smartphone ab Werk suchen. Cubot hat mit dem Cubot KingKong (2018) für 129,99€ ein Outdoor Smartphone im Portfolio. Es ist mit IP68 Wasserdicht, Stoßfest und Staubdicht und hat einen starken 4400 mAh Akku verbaut.

Dieses läuft jedoch nur mit einem android 7.0 Betriebssystem.

TP-Link Neffos X1 Lite 4G LTE Smartphone

Das Neffos von TP-Link ist ein zuverlässiges Smartphone von TP-Link. TP-Link ist einer der bekanntesten WLAN Ausstatter weltweit und dies ist ihr Smartphone. Es hat ein schönes, schlankes Metalldesign. Ich habe eins immer auf Reisen dabei. Auf das Neffos lade ich bestimmte Apps, Kartenmaterial für das jeweilige Zielland. So spare ich Platz auf meinem iPhone für Bilder und Videos. Leider ist es nur mit Android 7 verfügbar.

Reisesmartphone Kriterien - TP-Link Neffos X1 Lite 4G LTE Smartphone 
KameraEs verfügt über eine 13MP Hauptkamera mit Autofokus. Die Hauptkamera hat einen Sony IMX258 Bildsensor, der eine gute Bildqualität liefert. Die Frontkamera hat 5 MP. Bei guten Umgebungslicht macht die Kamera Aufnahmen mit guter Schärfe, Detaiuls und satten Farben.
Ich finde auch die Low-Light Fotos brauchbar. Videos werden in FHD Qualität aufgenommen.
Interner und externer Speicher2GB RAM + 16GB ROM /
Micro SD Kartenslot, unterstützt Micro SD Karten bis zu 128GB
BatterieEin 2550 mAh-Akku ist fest verbaut. Dieser reicht bei mir bei starker Nutzung für einen Tag.
SchnellauflademöglichkeitJa. Akku ist nach 30 min zu 50% wieder aufgeladen.
Dual SIMJa, vorhanden, aber kein vollwertiger Dual- SIM Slot wie beim cubot. Es handelt sich um eine Dual-SIM Funktion (Hybrid-Slot). Man kann 2 nano-SIM Karten einlegen, oder 1 nano-SIM Karten und 1 micro-SD Karte.
BildschirmDas Cubot hat einen 5.5" Display, mit HD+ Das Neffos X1 Lite hat einen 5 Zoll Bildschirm mit einer HD (1280 × 720) Auflösung und einer Pixeldichte von 294 PPI.
FrequenzspektrumBand(MHz)
FDD-LTE (4G):
1 (2100 )/3 (1800)/5(850)/7(2600)/8(900)/20(800)
3G WCDMA: 1(2100)/5(850)/8(900)
2G GSM: 2(1900)/3(1800)/5(850)/8(900)

Das Neffos bietet mehr LTE Frequenzen und damit schnelles Internet für unterwegs. Dies war ein Hauptgrund für den Kauf des Neffos
RobustheitNeffos gibt auf seiner Webseite an, wie das Neffos X1 Lite Smartphone gründlich auf Stabilität, Zuverlässigkeit und Sicherheit getestet wurde. Es hat jedoch keine spezielle Schutz-Zertifizierung. Als Schutzhülle empfehle ich diese:. Foto Kontor for TP-Link Neffos x1 Lite Mobile Phone und als Schutzglas diese: TP-LINK Neffos X1 Lite Schutzfolie - 2x dipos Glass Panzerfolie 9H Folie Kunststoffglas
Preis130€

Das perfekte Handy zum Reisen zwischen 200-500 €

Blackview BV9000 Pro, Robustes FHD DUAL-SIM Outdoor-Smartphone

Blackview ist evtl. nicht so bekannt wie die anderen chinesischen Hersteller wie huawei, ZTE, jedoch hat die Firma eine Reihe guter und robuster Smartphones im Produktportfolio. Das Blackview 9000 Pro ist ein massives Handy aus Metall und Gummi. Es wird mit Android 7.1 ausgeliefert. Die einzige Schwäche dieses Gerätes ist, dass schnelles Internet in den USA nicht möglich ist.  Wer aber nicht vorhat , mit diesem Smartphone in den USA schnell zu surfen, bekommt ein starkes, robustes Smartphone.

Reisesmartphone Kriterien - Blackview BV9000 Pro 
KameraDas 9000 Pro verfügt über eine Dual-Kamera mit 13 Megapixel und 5 Megapixel. Die Frontkamera ist von Sony und verfügt über 8 MP. Die Hauptkamera macht scharfe Fotos mit einer guten Farbwiedergabe. FHD Videos werden mit 1080p aufgezeichnet.
Interner und externer Speicher6GB RAM + 128GB ROM /
TransFlash Karte bis 32 GB
BatterieEin 4180 mAh-Akku ist fest verbaut. Der Akku bietet Dir genug Leistungsreserven für mehrere Tage.
SchnellauflademöglichkeitJa.
Dual SIMJa, vorhanden. Es handelt sich um eine Dual-SIM Funktion (Hybrid-Slot). Man kann 2 SIM Karten einlegen, oder 1 SIM Karte und 1 micro-SD Karte.
BildschirmDer Bildschirm des Blackviews 9000 Pro ist sehr gut und groß. Das Blackview 9000 Pro hat eine Bildschirmdiagonale von 5.7 inch oder 14,5 cm. Dabei hat es eine Full HD+ Bildschirmauflösung: 1080*2160 Pixel
Das Bildschirmglas hat die Stärke: Super-Strong Gorilla Glass 5.
FrequenzspektrumBand(MHz)
FDD-LTE (4G):
1 (2100 )/3 (1800)//7(2600)/8(900)/20(800)
3G WCDMA: 900 /2100 MHz
2G GSM: 850 /900 /1800 /1900 MHz

Das Blackview bietet eine gute Netzabdeckung. Für eine Reise in die USA empfehle ich es nicht.
RobustheitDas Blackview 9000 Pro ist ein sehr robustes Smartphone. Es ist gemäß IP68-3 Wasserdicht, Stoßfest und Staubdicht. Das Blackview kann falls notwendig zum Schnorcheln als Videokamera mitgenommen werden. Robustheit erhöht aber auch das Gewicht dieses Smartphones.
Preis370€

Wenn du für die USA ein robustes Reise Smartphone suchst mit einem größeren Frequenzspektrum, dann schaue Dir doch bitte das doogee S60 an.

Motorola moto g6 Smartphone

Dieses Telefon hat wie ich finde ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Das moto G6 hat eine ordentliche Leistung, ein durchdachtes Design und eine einfach zu bedienende Software (Android 8). Das schöne Display rundet das Paket ab. Es kann fast in jedem Mobilfunknetzwerk genutzt werden. Eine Schutz-Zertifizierung wäre ideal, aber  angesichts des Preises ist das ein Kompromiss, mit dem ich leben kann. Das Moto G6 wird sogar ein Update auf Android 9 Pie erhalten.

Reisesmartphone Kriterien - Motorola moto g6 Smartphone 
KameraDual-Kamera-System mit 12- und 5MP-Kamera.
8-MP-Frontkamera, Videoaufnahme: Bis zu 1080p mit 30/60 fps.
Interner und externer Speicher4GB RAM + 64GB ROM /
Micro SD Karte, Typ UHS-1 wird empfohlen
BatterieEin 3000 mAh-Akku ist fest verbaut. Der Akku bietet Dir genug Leistungsreserven für 1-2 Tage.
SchnellauflademöglichkeitJa, Turboladegerät bereits im Lieferumfang vorhanden. Mit 15 min Laden kann es ca. 6 Std. genutzt werden
Dual SIMJa, es hat Platz für zwei Nano-SIMs und zusätzlich noch einen Platz für eine micro SD Speicherkarte. Also 2 +1.
BildschirmDer Bildschirm des Moto ist sehr gut und groß. Es hat eine Bildschirmdiagonale von 5.7” oder 14,5 cm. Dabei hat es eine Full HD+ Bildschirmauflösung mit 1080*2160 Pixel.
FrequenzspektrumBand(MHz)
4G FDD-LTE:
1 (2100 )/3 (1800)//7(2600)/8(900)/20(800)
USA:
850 (5), 1800
Asien:
1800, 2100, 2600
3G WCDMA: 850/ 900/1900/2100 MHz
2G GSM: 850 /900 /1800 /1900 MHz

Das Moto bietet eine gute Frequenzabdeckung.
RobustheitEin Schwachpunkt des Moto. Das Moto hat nur ein wasserabweisendes nano-coating erhalten.
Preis230€

Das perfekte Handy zum Reisen ab 500 €

OnePlus6

OnePlus Smartphones bieten Top-Komponenten wie bei den bekannteren Herstellern jedoch zu einem günstigen Preis. Sowohl das Design als auch die Verarbeitung des OnePlus 6 sind mit den aktuellen Oberklasse Smartphones vergleichbar. Durch den Einsatz von Top-Komponenten schlägt das oneplus oft auch die Performance aktueller Oberklasse-Handys. Weltklasse ist das von oneplus unterstützte Frequenzspektrum. Daher gehört ein OnePlus unbedingt in die Kategorie der Reise-Smartphones ab 500€.  Das oneplus 6 wird mit Android 8.1 ausgeliefert, erhält aber das neue Android 9.

Reisesmartphone Kriterien - OnePlus6 
KameraDual Kamera System:
Die Hautptkamera hat einen stabilisierten Sony Bildsensor (IMX 519) und löst mit 16 Megapixel auf. Die Blendenöffnung beträgt f/1.7
Die zweite Kamera verfügt über den Sony Bildsensor (IMX 376K). Dieser hat eine Bildauflösung von 20 Megapixel und eine f/1.7 Blende.
Beide Kamera haben Autofokus (PDAF - phase detection auto focus).
Die Front Kamera hat einen Sony IMX 371 Bildsensor, der eine Bildauflösung von 16 Megapixel hat. Die Blende beträgt f/2.0. Die Front Kamera hat einen fixen Fokus. Die Kamera hat einen DxOMark Ergebnis von 96 Punkten und ist somit von sehr guter und gleicher Qualität wie Apple iPhone X, Samsung Galaxy S9 Plus und das Google Pixel 2. Die Kamera hat eine HD 480fps-Slo-Mo-Videofunktion die im Gegensatz zu Samsung nicht zeitbeschränkt ist. Videos können bis 4K mit 30/60 fps aufgenommen werden.
Interner und externer SpeicherSpeicherkapazität: 64 GB interner Speicher; Arbeitsspeicher: 6 GB RAM / Das oneplus hat keinen externen Speicher.
BatterieEin 3300 mAh-Akku ist fest verbaut. Der Akku bietet Dir genug Leistungsreserven für 1-2 Tage.
SchnellauflademöglichkeitJa, eins der bekanntesten Feature bei oneplus Geräten. Innerhalb nur einer halben Stunde kann man Energie für den ganzen Tag in das Gerät reinpumpen. Die Schnellladefunktion beim oneplus ist gemäß Tests die schnellste auf dem Markt.
Dual SIMJa, es hat Platz für zwei Nano-SIMs.
BildschirmDer Bildschirm hat eine Bildschirmdiagonale von 6.28 Zoll und ist vom Typ amoled. Dieser sorgt für hohe Kontraste und strahlende Farben. Das oneplus hat eine Full HD+ Bildschirmauflösung mit 2280 x 1080 Pixel.
FrequenzspektrumDas Frequenzspektrum ist einer der Stärken bei oneplus. Folgende Bänder werden unterstützt.
Band oder MHz
LTE (4G) Bänder 1/2/3/4/5/7/8/12/17/18/19/20/25/26/28/29/30/32/66/71
TDD LTE: Band 34/38/39/40/41
TD-SCDMA: Band 34/39
UMTS(WCDMA) (3G): Band 1/2/4/5/8/9/19
CDMA: BC0/BC1
GSM: 850/900/1800/1900 MHz
RobustheitDas OnePlus 6 ist staub-, spritz- und wasserfest. Dies wurde gemäß oneplus unter kontrollierten Laborbedingungen getestet.
Die Staub-, Spritzwasser- und Wasserbeständigkeit kann sich durch Verschleiß verringern, wie bei allen Smartphones. Aufgrund des Preises empfehle ich Urban Armor Gear Plasma Schutzhülle nach US-Militärstandard für das OnePlus 6. Bildschirm Kratzer lassen sich mit Displayschutzfolie vermeiden.
Preisca. 520€

Spar-Tipp: Es existieren ältere und damit günstigere Modelle von oneplus. Diese sind ein wenig leistungsschwächer, aber von guter Qualität und entsprechen den Reise Smartphone Kriterien.

Samsung Galaxy S9+ Smartphone

Das Samsung Galaxy S9+ ist hervorragend ausgestattet, sieht klasse auch, ist schnell, hat eine ordentliche Akkulaufzeit und sehr gute Kameras. Mit dem Galaxy S9 Plus bekommst Du eines der schnellsten Smartphones auf dem Markt, mit einem sehr hellen und guten Display und Top- Verarbeitung. Der einzige Nachteil dieses Reise Smartphones ist die Robustheit. Das S9+ sollte allein aufgrund des Preises unbedingt mit einer Schutzhülle ausgestattet werden.

Reisesmartphone Kriterien - Samsung Galaxy S9+ Smartphone 
KameraDie Kamera ist momentan einer der besten und funktioniert sehr gut in allen Foto- und Video-Situationen. Diese hat einen Gesamt-DxOMark-Score von 99 Punkten. Dual-Kamera-Setup: Die Hauptkamera hat ein Objektiv mit variabler Blende. Bei schlechten Lichtverhältnissen verwendet die Kamera eine sehr schnelle f / 1,5-Blende. Bei besseren Umgebungslicht wird auf die f / 2,4-Blende umgeschaltet. Ich mag persönlich die Super Slow-Motion-Videofunktion mit 960 Bilder pro Sekunden in HD Auflösung. Diese ist aber bei Samsungs zeitbergrenzt. Die Frontkamera löst mit 8 Megapixel auf, was für Selfies vollkommen ausreichend ist. Mit einer großen SD Speicherkarte hast Du viel Platz für tolle Fotos- und Videos.
Interner und externer SpeicherSpeicherkapazität: 64 GB interner Speicher; Arbeitsspeicher: 4 GB RAM / Wenn Du mehr Speicherplatz benötigst, kannst Du eine microSD-Karte bis zu 512 GB einsetzen. Das ist gigantisch viel Speicherplatz für Deine Fotos und Videos.
BatterieFür so ein großes Smartphone wurde ein 3500 mAh-Akku fest verbaut. Der Akku bietet Dir genug Leistungsreserven für 1-2 Tage, je nach persönlicher Nutzung.
SchnellauflademöglichkeitJa, ein Schnelladegerät ist beim Smartphone mit dabei. Das Samsung Galaxy S9+ Batterie ist von 1% auf 100% in 1 Stunde und 45 Min voll aufgeladen.In 30 min kannst Du das S9+ auf 35% Batteriekapazität bringen.
Dual SIMJa. Es ist aber ein Dual-SIM-Modell (Hybrid-SIM-Slot): Entweder zwei Nano-SIM oder eine Nano-SIM und ein MicroSD-Karte.
BildschirmDas Display ist einer der Stärken beim S9+. Der Bildschirm ist ein sogenannter Infinity Display, ein frontaler Rand-zu-Rand-Bildschirm. Er hat eine Bildschirmdiagonale von 6.2 Zoll, ist ein Super AMOLED und stellt Inhalte mit einer hohen Auflösung von 2960x1440 pixel dar. Er stellt Farben knackig dar und hat einen starken Kontrast. Dies ist gefühlt hellste Bildschirm den ich jemals gesehen habe. Die Ablesbarkeit bei direktem Sonnenlicht ist garantiert.
FrequenzspektrumDas Samsung S9+ unterstützt ein breites Frequenzspektrum und sollte daher weltweit einen schnellen Internetzugang liefern. Es unterstützt 4 GSM Bänder, 8 UMTS (3G)Bänder, and 23 LTE (4G) Bänder.
GSM (Mhz): 850,900 (E-GSM), 1800 (DCS),1900 (PCS);
UMTS (3G): B1 (2100), B2 (1900 PCS), B4 (1700/2100 AWS 1), B5 (850), B6 (850 Japan), B8 (900 GSM), B34 (TD 2000), B39 (TD 1900 +), ; LTE, B1 (2100, B2 (1900 PCS), B3 (1800 +), B4 (1700/2100 AWS 1), B5 (850), B7 (2600), B8 (900), B12 (700 ac), B13 (700 c), B17 (700 bc), B18 (800 Lower), B19 (800 Upper), B20 (800 DD), B25 (1900 +), B26 (850 +), B28 (700 APT), B32 (1500 L-band), B38 (TD 2600), B39 (TD 1900 +), B40 (TD 2300), B41 (TD 2500), B42 (TD 3500), B66 (1700/2100)
RobustheitDas Galaxy S9+ hat eine IP68-Zertifizierung und ist daher gegen Wasser und Staub geschützt. IP68 schützt jedoch nicht vor Beschädigungen durchs herunterfallen. Daher möchte ich eine Schutzhülle unbedingt empfehlen.
Auch wenn das Display aus gehärtetem Glas besteht, besteht bei einer Reise akutes Verkratzungsrisiko. Kratzer sehen nicht schön aus und sorgen für eine vermindertes Bildschirmerlebnis. Daher sollte das Samsung mit einer Schutzfolie / Schutzglas ausgestattet werden. (CRXOOX Panzerglas Schutzfolie für Samsung S9+)
Durch die IP68 Zertifizierung, die Schutzhülle und das Schutzglas habt Ihr ein robustes Smartphone. Dieses kann Dich dann die nächsten Jahre auf Deinen Reisen begleiten.
Preisca. 670€

Dies war mein Auswahl möglicher Reisehandys / Reise Smartphones. Welches nutzt Du auf Reisen oder nutzt Du evtl. kein separates Reise Smartphone? ich freue mich über Kommentare. 

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Durch den Kauf eines Produktes über eines der Links entstehen dir keinerlei extra Kosten. Ich enthalte jedoch eine kleine Provision, die mir Hilft die Kosten für den Blog zu decken. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.