eTA für Kanada: In wenigen Klicks zur Reisegenehmigung

Eingetragen bei: Reiseziele | 0

eTA für Kanada: In wenigen Klicks zur Reisegenehmigung

Kanada ist der zweitgrößte Staat der Erde und definitiv eine Reise wert. Das Land ist so groß und damit auch vielfältig, dass es fast unmöglich ist alles auf einmal zu sehen und dessen einzigartige Facetten kennenzulernen. Zwischen atemberaubender Natur, pulsierenden Städten und pulsierenden Zentren liegt oft viel nichts, Wälder und Seen: Kanada ist so groß, es ist für uns Europäer kaum vorstellbar, wenn man es nicht mit eigenen Augen gesehen hat.

Egal was du in Kanada machen oder sehen willst: Wer nach Kanada reisen will, muss seit einiger Zeit ein online eTA für Kanada beantragen. Dieses ist aber nur notwendig, wenn du per Flugzeug nach Kanada willst, solltest du vorhaben über den Landweg (z.B. von den USA aus) oder per Schiff einzureisen, ist ein eTA nicht nötig. Da die meisten aber doch mit dem Flugzeug von Europa in dieses wunderschön vielfältige Land reisen, möchte ich dir ein paar Tipps geben. Eines kann ich aber vorweg sagen: Don’t worry, es ist echt nicht teuer.

Wie kommst du an eTA für Kanada?

Bei der eTA handelt es sich nicht um ein Visum, sondern um eine Aufenthaltsgenehmigung für Kanada. Was ist also so besonders daran?

Zuallererst musst du beachten, dass du ein eTA nicht vor Ort an der Grenze beantragen kannst.

Du kannst eTA über die Kanadische Botschaft beantragen. Diese Seite ist auf Englisch, du findest aber Anleitungen für das Ausfüllen des Formulars in vielen verschiedenen Sprachen.

Du kannst ein eTA für Kanada aber auch bei anderen Anbietern auf deutsch online bestellen – so praktisch! Das ganze Prozedere ist weit weniger aufwendig und kompliziert, als der Antrag für die USA. Ich kann dir E-visum empfehlen, da ich hier selbst schon Erfahrungen gemacht habe. E-visums bietet dir die Möglichkeit die Aufenthaltsgenehmigung blitzschnell und unkompliziert in unter 5 Minuten zu beantragen.

Das Video gibt dir auch noch einen superschnellen überblick warum du ein eTA für Kanada brauchst und was zu tun ist.

Schritt für Schritt wirst du durch den Prozess begleitet und du kannst gar nichts vergessen! Wichtig ist, dass du bereits weißt an welchem Tag du erstmals in Kanada per Flugzeug einreisen wirst.

Damit du eTA für Kanada online beantragen kannst benötigst du folgende Informationen und Unterlagen:

  • deinen gültigen Reisepass, der noch mindestens 1 Tag nach deiner Rückreise gültig ist,
  • deine Bankverbindung / Paypal / Kreditkarte um die Gebühr zu bezahlen,
  • eine gültige Emailadresse, um die Bestätigung zu bekommen.

Bei E-visum kannst du auch gleich das Touristenvisum für deine Mitreisenden beantragen. Nachdem du die Gebühren bezahlt hast dauert es ca. 72 Stunden bis dein Antrag bearbeitet wurde und du die Bestätigung per Email zugesandt bekommst. Solltest du es aber schneller brauchen, gibt es immer noch die Möglichkeit ein Schnellverfahren zu beantragen, das kostet dann 9,95€ extra pro Person, aber du hast dann deine elektronische Reisegenehmigung innerhalb einer Stunde.

Kanada mit dem Fahrrad erkunden.

Wann bekomme ich mein eTA für Kanada?

Das praktische am eTA ist einfach, dass du es 24/7 bestellen kannst. Du musst nicht zu einem Amt, keine bürokratischen Hürden überwinden und auch auf keine Öffnungszeiten achten. In der Regel werden 99% aller Anträge positiv ausgestellt und deiner Reise steht nichts im Weg. Durch die Onlinebestellung der elektronischen Reisegenehmigung  kannst du dich auf die essentiellen Dinge deines Trips konzentrieren, wie zum Beispiel dem Planen einer Reiseroute oder deiner persönlichen Packliste.

Wichtig: Deine Angaben im Onlineformular müssen auf jeden Fall mit den Angaben in deinem Reisepass übereinstimmen, da sonst dein eTA für Kanada nicht gültig ist und du nicht einreisen darfst!

Mit dem eTA kannst du Peggy’s Cove nahe Halifax, Nova Scotia an der Ostküste besuchen.

Wie lange ist ein eTA für Kanada gültig?

Mit der elektronischen Reisegenehmigung kannst du in Summe 6 Monate bleiben, generell ist es aber für insgesamt 5 Jahre gültig. Wenn du also dieses Jahr für 4 Wochen Toronto besuchst, kannst du ohne Probleme nächstes Jahr wieder für einen längeren Zeitraum Kanada besuchen. Es ist nur wichtig, dass du die Email oder den Ausdruck der Bestätigung für dein eTA gut aufhebst, um diese bei der nächsten Einreise wieder vorzeigen zu können. Wichtig: sollte dein Pass in der Zwischenzeit ablaufen musst du unbedingt ein neues eTA beantragen!

Tipp: Mit der eTA für Kanada darfst du an Projekten mit Freiwilligenarbeit teilnehmen, bis zu vier Wochen auf einer Farm arbeiten und grundsätzlich unentgeltliche Arbeiten erledigen. Außerdem ist es ausreichend diese eTA zu haben, solltest du für weniger als 6 Monate in Kanada studieren.

Heliskiing in Kanada

Was kostet dich das eTA für Kanada?

Mit der elektronischen Reisegenehmigung  steht dir Tür und Tor offen, um die Vielfalt des Landes kennenzulernen – und dabei ist es nicht mal teuer! Am einfachsten ist es die Kosten für ein eTA hier zu überprüfen. Du kannst einfach dein Reiseziel und deine Nationalität eingeben und schon weißt du wie viel dein eTA kostet. Für Kanada ist der Preis für Österreicher und Deutsche derzeit bei knappen 20€. Das eTA wird übrigens als eTA Canada (electronic Travel Authorization) bezeichnet.

Warum gibt es dieses eTA überhaupt?

Wie in vielen Ländern wurden in den vergangenen Jahren verschiedene Sicherheitsmechanismen eingeführt um das Land vor allem vor Terroristen zu schützen. Die elektronische Reisegenehmigung schützt das Land und macht das Reisen aber auch andererseits bequemer, denn früher musste man sich oft nach der Landung sehr lange anstellen und wurde dann von den BeamtInnen oft minutenlang befragt. Das hat sich durch die Einführung des eTA geändert und du kannst einfach ein bisschen schneller einreisen, weil du es schon im Vorfeld erledigt hast!

Weitere Reisetipps

Solltest du dir deine elektronische Reisegenehmigung gesichert haben und in Toronto vorbeikommen, empfehle ich dir auf jeden Fall die Fähre nach Toronto Island zu nehmen, von dort aus hat man einen atemberaubenden Ausblick auf die Skyline und kann auf der anderen Inselseite bei warmen Temperaturen den herrlichen Strand des Lake Ontarios genießen.

Toronto

Zusätzlich ist es empfehlenswert auf der Website Auswertiges Amt die Reisebedingungen für Kanada zu checken. Grundsätzlich ist es ein sehr sicheres Land, aber es gibt auch ein paar unterschiede zu Österreich und Deutschland – besonders beim Autofahren! Außerdem findest du die Adressen von Vertrauensärzten, -anwälten und Botschaften, die in Kanada vertreten sind, solltest du einmal vor einem Problem stehen bei dem du Hilfe von deinem Land brauchst.

Über die ESTA für die USA kannst du hier lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.