Sri Lanka Urlaub Tipps – Warum Sri Lanka das perfekte Reiseziel für Familien mit Kindern ist

Veröffentlicht in: Asien, Reiseziele, Sri Lanka, Startseite | 0

Sri Lanka Urlaub Tipps – Warum Sri Lanka das perfekte Reiseziel für Familien mit Kindern ist

(Werbung) Sri Lanka ist das perfekte Reiseziel für eine erste Fernreise mit Kindern und unglaublich bunt und vielfältig. Sri Lanka ist kompakt, sodass du in kurzer Zeit ganz viel sehen kannst. Zudem findest du im Sri Lanka Urlaub mit Kindern wirklich alles, was das Kinderherz höherschlagen lässt: exotische Tiere, weiße Sandstrände, kristallklares Wasser, hügelige Teeplantagen und goldene Tempelanlagen. Sri Lanka ist verhältnismäßig günstig und die Flugdauer überschaubar. In diesem Beitrag bekommst du nützliche Tipps für deinen Sri Lanka Urlaub mit Kindern und ich verrate dir, was das Land so sehenswert macht.

Sri Lanka Urlaub Tipps

Beste Reisezeit für Sri Lanka.

Sri Lanka bedeutet so viel wie “Strahlend schönes Land” und das zu Recht. Die schöne Insel im Indischen Ozean lässt sich nämlich das ganze Jahr über gut bereisen. Sri Lanka hat mehrere Mikroklimazonen und somit findest du immer in Sri Lanka das perfekte Wetter. 

Wenn es im Westen zwischen Mai und September viel regnen kann, ist im Osten zu dieser Zeit bestes Badewetter. Hier wird das Wetter zwischen Oktober und April nass und ungemütlich. 

An den Küsten ist es mit über 30 Grad in der Hochsaison angenehm warm. Wird es dir zu heiß, solltest du die Gelegenheit nutzen und das zentrale Bergland erkunden. Hier schwanken die Temperaturen zwischen angenehmen 20 und 24 Grad im Sommer.

Sri Lanka Highlights für Kinder.

Sri Lanka ist gerade mal so groß wie Bayern und wird als Einsteigerland Asiens bezeichnet. Es ist sehr leicht, durch das kinderfreundliche Land mit der Familie zu reisen und Sri Lanka hält vor allem für die kleinen Besucher jede Menge spannender Sachen bereit.

Sri Lanka Urlaub Tipps

Weiße Sandstrände

Wer nach Sri Lanka mit Kindern reist, sollte unbedingt ein paar Tage am Strand einplanen. Die Strände in Sri Lanka sind der Wahnsinn und einer ist schöner als der andere. Auf unserer Sri Lanka reise konnte ich gar nicht genau sagen, welcher Strand mir am besten gefällt. Alle waren so unterschiedlich und auf ihre Weise besonders. Darum kommen hier unsere drei Favoriten.

Unawatuna Beach

Unawatuna war unser erster Stopp auf der Sri Lanka Reise mit Kind. Der Strand bei Unawatuna liegt an der Westküste und ist sehr belebt. Ein Teil des Strandes wird von der Bucht umschlossen und eignet sich perfekt für Badespaß mit Kindern. An der Strandpromenade findest du einige Restaurants und Shops.

Kleiner Tipp: Ganz in der Nähe von Unawatuna findest du “Dschungel Beach”, einen kleinen aber noch schöneren Strand, der nur zu Fuß durch den Regenwald zu erreichen ist.

Sri Lanka Urlaub Tipps

Arugam Bay

Arugam Bay ist ein Surferstrand an der Ostküste des Landes. Im Arugam Bay tobt das Leben und du findest auch hier einen flach abfallenden, geschützten Strandabschnitt für Kinder. Natürlich kannst du hier mit der ganzen Familie einen Surfkurs buchen. 

Mirissa

Der Stand ist relativ ruhig, bietet aber trotzdem genug Infrastruktur, einige Hotels und Restaurants. In Mirissa kannst du Schildkröten am Strand entdecken und dabei wunderschöne Sonnenuntergänge genießen. 

Teeplantagen auf Sri Lanka mit Kindern entdecken

Sri Lanka gehört zu den größten Tee-Exporteuren der Welt. Rund um Ella und Nuwara Eliya findest du, neben dem angenehmen Klima auch wunderschöne, hügelige Teeplantagen. Ich habe mit meinem Sohn eine Teefabrik besucht. Wusstest du, dass grüner, weißer und schwarzer Tee aus der gleichen Pflanze gewonnen werden? Das und noch viele weitere Dinge haben wir bei unserer Besichtigung gelernt. Im Hochland von Sri Lanka kannst du auch wunderschöne Wanderungen durch tropische Wälder unternehmen.

Die schönsten Zugstrecken der Welt

Durch Sri Lanka führen einige der schönsten Zugstrecken der Welt. Kein Wunder, bei dieser üppigen Natur. Eine Zugfahrt in Sri Lanka macht sogar Kindern Spaß. Mein Sohn und ich sind ein Stück mit der Bahn von Ella im Hochland von Sri Lanka, vorbei an den sattgrünen Hügeln, über die berühmte “Nine-Arch-Bridge” und durch Wälder gefahren. Der alte Zug fährt ganz langsam mit nur etwa 40 km/h über die Bahnschienen. Bei offenen Türen und Fenstern kann man wunderbar die Landschaft beim Vorbeifahren genießen. Zurück nach Ella sind wir auf den Schienen zu Fuß gelaufen. Das war ein weiteres Highlight für meinen Sohn. Wo darf man bitte sonst noch auf den Gleisen laufen? 

Goldene Tempelanlagen

Im Sri Lanka Urlaub sollte auch ein wenig Kultur nicht fehlen. Im ganzen Land findest du wunderschöne buddhistische Tempelanlagen mit kunstvollen Buddhastatuen. Ihre aufwendige Architektur und die spirituelle Atmosphäre macht den Besuch zu einem ganz besonderen, authentischen Highlight im Sri Lanka Urlaub. Besonders empfehlen kann ich euch den Zahntempel in Kandy. Im Sri Dalada Maligawa Tempel befindet sich der Eckzahn Buddhas, der hoch verehrt und einmal im Jahr in einer prächtigen Prozession durch die Stadt getragen wird.

Die Tierwelt im Sri Lanka Urlaub hautnah erleben

Im Sri Lanka Urlaub kommen kleine Tierfans auf jeden Fall auf ihre Kosten. Wer durch Sri Lanka mit Kindern reist, wird garantiert dem ein oder anderen Elefanten oder Wasserbüffel begegnet. Auch viele Affen können in Sri Lanka außerhalb von Nationalparks beobachtet werden. Zu den kleineren Tieren, die es in Sri Lanka zu sehen gibt, und die keineswegs langweiliger sind, zählen Schildkröten, Geckos, Echsen, Leguane und Schlangen. Vor den Letzteren solltet ihr allerdings Abstand halten.

Wollt ihr mehr? Dann kann ich euch eine Safari im Yala Nationalpark empfehlen. Bei einer Jeep Safari könnt ihr auch Leoparden, Lippenbären Pferdehirschen, Mungos, Krokodilen, Elefanten und vielen weiteren Tieren begegnen.

Kinderfreundliche Einheimische

Kinder sind in Sri Lanka Könige und immer und überall werden sie von den Einheimischen herzlich empfangen. Bei all der Aufmerksamkeit hat sich unser Sohn im Sri Lanka Urlaub wie ein kleiner Star gefühlt.

Sri Lanka mit Evaneos bereisen

Wer Sri Lanka nicht auf eigene Faust bereisen möchte und etwas mehr Sicherheit braucht, dem kann ich einen individuellen Sri Lanka Urlaub mit Kindern mit Evaneos empfehlen. Du brauchst dich um nichts kümmern, denn die lokalen Evaneos Reiseexperten erstellen einen handverlesenen, individuellen Reiseplan für euch.

Dabei kannst du entweder dich für eine bereits fertige Rundreise entscheiden oder ganz nach deinen Wünschen und Vorlieben deinen Sri Lanka Urlaub mit Kindern von den Evaneos Reiseexperten planen lassen.

Das Reisebüro als Zwischenhändler fällt bei Evaneos weg. Dadurch ist das Reisen mit Evaneos auch automatisch günstiger. Über die Reiseplattform nimmst du direkt Kontakt mit den Reiseexperten vor Ort in Sri Lanka auf. Von den Unterkünften über Eintrittskarten und Aktivitäten vor Ort, alles wird organisiert und du musst dich um nichts kümmern. Dabei übernimmt die Plattform die Gewährleistung, dass die Reise im gebuchten Umfang stattfindet. 

Vorteile einer maßgeschneiderten Familienreise nach Sri Lanka mit Evaneos.

  • Bei deinem Sri Lanka Urlaub mit Evaneos musst du dich um nichts kümmern. Unterkünfte, Aktivitäten und Transport im Land werden für dich organisiert. 
  • Während der Reisevorbereitungen wirst du von Experten unterstützt.
  • Deine deutschsprachige Reiseagentur ist während der Reise rund um die Uhr für dich erreichbar.
  • Sicherheit auf Reisen mit Kindern spielt eine wichtige Rolle. Darum sind alle Aktivitäten an das Alter eurer Kinder angepasst.
  • Bei Evaneos findest du auch bereits vorgeplante Reisevorschläge für Familien mit Kindern 
  • Durch das Weglassen des Reisebüros als Vermittler unterstützt du die lokale Wirtschaft und die Menschen in deinem Reiseland. Dabei musst du auf Sicherheit und Gewährleistung, dass die Reise auch so stattfindet wie gebucht, aber trotzdem nicht verzichten.

Ist Sri Lanka Urlaub gefährlich?

Sicherheit ist immer ein wichtiges Thema auf Reisen. Auf Sri Lanka gab es letztes Jahr an Ostern rund um Colombo Anschläge durch die IS-Terrormiliz auf Kirchen und Luxus-Hotels. Doch nicht nur in Sri Lanka fanden Anschläge statt. Auch in Deutschland und anderen EU-Ländern sind Terroranschläge jeglicher Art leider schon vorgekommen. Terroranschläge sind in unseren Zeiten leider überall möglichen und somit solltest du deinen Sri Lanka Urlaub davon nicht abhängig machen. Für einen sicheren Urlaub in Sri Lanka mit Kindern gibt trotzdem einige Dinge, die du beachten solltest.

Schütze dich und deine Kinder mit langer Kleidung oder zum Beispiel Anti Brumm Forte gegen Mückenstiche, die Denguefieber auslösen können. 

An manchen Orten in Sri Lanka gibt es hohe Wellen und gefährliche Strömungen. Gehe nur an Stränden ins Wasser, wo auch andere Urlauber baden. 

Achte ein wenig darauf wo und was du isst, und beachte die goldene Regel “Koch es, schäl es oder vergiss es!”. Wegen Malaria musst du dir in deinem Sri Lanka Urlaub zum Glück keine Sorgen machen. Sri Lanka gilt offiziell als malariafrei.

Welche Impfungen sind für den Sri Lanka Urlaub notwendig?

Vom Robert-Koch-Institut werden für den Sri Lanka Urlaub die Standard-Impfungen empfohlen, die wir in der Regel haben. Das sind Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Keuchhusten, Polio (Kinderlähmung), Masern, Mumps, Röteln, Influenza, Pneumokokken und Herpes Zoster (Gürtelrose). 

Zusätzliche werden für den Sri Lanka Urlaub Reise-Impfungen gegen Tollwut und die Japanische Enzephalitis empfohlen. Vor deiner Reise solltest du am besten mit einem Tropenmediziner ausführlich über deinen Impfschutz reden und beraten, welche Impfungen auch für deine Kinder sinnvoll sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.