Tropical Islands mit Übernachtung – Tipps und Bericht

Tropical Islands mit Übernachtung – Tipps und Erfahrungsbericht – Preise, Sauna, Regenwald und Meer

Tropical Islands mit Übernachtung Erfahrungsbericht: Ein Kurzurlaub in bei tropischen Temperaturen in Deutschland. Geht das eigentlich? Na klar! Mitten in Deutschland, nicht weit von Zuhause, fühlten wir uns, als wären wir ganz weit weg.

Sommer, Sonne, Strand und Meer. Das, beziehungsweise etwas Ähnliches gibt es im Tropical Islands.  Auf 66.000 Quadratmetern beherbergt die topische Badewelt mehrere Restaurants, Hotelzimmer, Bungalows, Zeltplätze, Saunen, Shops und vieles mehr unter einem Dach.

Mit meinem Sohn habe ich zwei Tage in der ehemaligen Zeppelinhalle mit Übernachtung verbracht. In diesem Bericht erzähle ich, was wir im Tropical Islands alles erlebt haben und gebe euch Tipps für den perfekten Kurzurlaub in den Tropen.

Unser Kurzurlaub begann an einem Samstag mit der Fahrt im ICE. Von Düsseldorf ging es in etwa fünf Stunden nach Berlin. Mit der Regionalbahn fuhren wir noch etwa 45 Minuten weiter bis zum Bahnhof Brand. Hier stand schon ein bunter Tropical Islands Bus bereit und brachte uns die letzten zwei Kilometer bis zum Haupteingang.

Wir betraten mit dicken Jacken die ehemalige Zeppelinhalle. Ich fühlte mich so, als würde ich das Flugzeug in Mexiko oder Bali verlassen. Warme und feuchte Luft machte Lust die dicken Klamotten gegen Bikini und Flipflops einzutauschen.

Tropical Islands Sauna, Tropical Islands mit Übernachtung, Tropical Island Sauna
In der Sauna im Tropical Islands

Amazonia Tropical Islands

Tropical Islands mit Übernachtung

An der Rezeption bekamen wir eine „Wanderkarte“ beziehungsweise unseren Übersichtsplan für die große Halle und machten uns auf die Suche nach unserer Unterkunft. Unser Zimmer 1428 lag nicht wie vermutet in einem Anbau, sondern mittendrin. Ein gelbes Haus mit einem Balkon zur einen Seite und einer Terrasse, mit Blick auf die Bali Lagune, zur anderen Seite. Davor ein kleiner Sandstrand mit Liegen umsäumt von Palmen.

Unser großes Zimmer und das Bad sind sehr schön designt und erinnern mich an die Bauweise unserer Cabana in Kolumbien am Strand. Das Zimmer roch angenehm nach Holz und hatte alles, was man in einem normalen Hotelzimmer auch vermuten würde. TV, Klimaanlage, Minibar, Handtücher und Pflegeprodukte.

Tropical Islands Unterkunft, Tropical Islands mit Übernachtung, Tropical Islands Hotel, Tropical Island

In der Halle sind noch weitere Übernachtungsmöglichkeiten versteckt. Neben einer Hafenstadt direkt hinter dem Eingangsbereich, gibt es einige Bungalows und Zeltplätze mit hübschen, weißen Stoffzelten.

Schnell die Badesachen an und rein ins Wasser. Während mein Sohn Erik die Bali Lagune, die Poollandschaft vor unserem Haus mit Wasserfällen und Rutschen auskundschaftet, machte ich einen ersten Spaziergang.

Bali Lagune Tropical Islands, Tropical Islands mit Übernachtung, Tropical Island, Lagune Tropical Islands
Die Lagune im Tropical Islands

Kinder spielen fröhlich im Wasser und bauen Sandburgen am Strand. Leicht bekleidete Urlauber spazieren über die Flaniermeilen oder schlürfen Cocktails. Im Hintergrund hört man Affen brüllen und Vögel zwitschern. Vorbei geht es durch ein Tor, welches an einen Tempel auf Bali erinnert. Ein paar Schritte weiter zieren Holzmasken und bunte Türen die Häuser. Davor posen Touristen genauso als wären Sie tausende Kilometer weit weg.

An den verschiedenen Restaurants futtern Kinder Pommes und schlürfen Slushies. Wenn man den Blick nicht in die Ferne schweifen lässt, sich das Stahlgerüst der Zeppelinhalle wegdenkt, hat man wirklich das Gefühl in den Tropen zu sein. Weit weg vom kalten Deutschland.

Der Dschungel im Tropical Islans

Ein etwa 1,2 Kilometer langer Pfad schlängelt sich durch den Dschungel rauf und runter, in der Mitte der Halle. 600 verschiedene Pflanzenarten sind hier zu finden und die Geräuschkulisse ist der eines Regenwaldes sehr ähnlich. Gibt es hier wirklich Affen? Nach kurzer Suche entdeckte ich die getarnten Lautsprecher, die die Geräusche produzieren. Von einer Brücke aus entdecke ich Wasserschildkröten und Flamingos. Das sind nur einige der Kleintiere, die im Regenwald zu finden sind.

Tropical Islands Regenwald, Tropical Islands mit Übernachtung, Tropical Islands Hotel, Tropical Islans

An den Wegen stehen Tafeln mit Informationen über die Flora und Fauna des Biotops. Eine Horde Kinder auf der Suche nach einem Schatz im Wald überholen mich. Der Kinderclub sorgt mehrmals täglich für eine Verschnaufpause der Eltern.

Wieder zurück an unserem Haus machte ich mich auf die Suche nach Erik. Schon beim Betreten der Halle habe ich mich innerlich von dem Kind verabschiedet. Zu viel Spaß macht es im Wasser zu spielen, zu rutschen und neue Dinge auszuprobieren. Nur die Aussicht auf den neuen Außenbereich und somit die Aussicht auf noch mehr Spaß ließen ihn überzeugen mit mir raus zu gehen.

von_oben, Tropical Islands mit Übernachtung, Tropical Island

Tropical Islands Amazonia – die neue Outdoorwelt

Amazonia, so heißt das Outdoor Paradies von Tropical Islands, erreicht man durch einen langen, grünen Tunnel. Die Hauptattraktion ist hier Europas größter Wildwasserkanal bzw. Strömungskanal. 250 Meter geht es, über zwei Abzweigungen und somit vier Möglichkeiten, nach unten. Hier haben wir in den zwei Tagen einige Stunden verbracht.

Amazonia Tropical Islands, Tropical Islands mit Übernachtung, Tropical Island

Amozonia bietet neben einem Beachvolleyball und Beachsoccer Platz, ein Sommerbecken, Wasserspiele, Sonnendeck, einen Spielplatz, eine breite Rutsche und ein großes Ganzjahresbecken. Das Wasser ist hier gefühlt deutlich wärmer als drinnen und lässt die eisigen Temperaturen vergessen. Der Aufsteigende Wasserdampf erinnert mich an die heißen Quellen auf Islands. Urlaubsfeeling pur.

Die Grünanlagen sind noch etwas spärlich und brauchen etwas Zeit zu wachsen. In einigen Jahren sieht es sicherlich genauso tropisch aus wie die Innenwelt.

Tropical Islands Amazonia, Tropical Islands mit Übernachtung, Tropical Island Amazonia

Die Tropical Islands Saunawelt

Die Saunawelt war mein Highlight des zweitägigen Aufenthalts. Eine zweite größte „Sache“ Europas ist mit 10.000 Quadratmetern die Saunawelt im Tropical Islands. Weitläufig, grün und ruhig. Buddhas und detailliert gestaltete Tempel geben mir auch hier das Gefühl weit weg zu sein.

Tropical Islands Sauna, Tropical Islands mit Übernachtung, Tropical Island, Tempel im Saunadorf

In den zwei Tagen probiere ich fast alle Saunen durch: Baumsauna, Blütendampfbad, Kräutersauna, Salzgrotte, Steinsauna, um nur einige zu nennen. Alle ein bis zwei Stunden wird ein Aufguss durchgeführt. Die Aufgüsse haben schon fast Showcharakter und je nachdem wer das Handtuch schwingt auch sehr viel Power.

Tropical Islands Saunawelt, Tropical Islands mit Übernachtung, Tropical Island

Das Kinderland im Tropical Islands

Falls die Kids mal im Trockenen spielen möchten, gibt es im Tropical Islands eine große Kinderwelt mit Klettergerüsten, einem Bällebad, großem Legobaubereich mit XXL-Bausteinen, einer Kinder-Kartbahn und einigem mehr. Wenn Erik mal nicht im Wasser war, konnte ich ihn hier finden. Direkt gegenüber liegt eine tolle Minigolfanlage, die einer echten Golfanlage optische sehr ähnelt.

Tropical_Islands, Tropical Islands mit Übernachtung, Tropical Island

Die Südsee im Tropical Islands

Die Südsee, an der hinteren Seite der Insel ist umringt von einem weißen, 250 Meter langen Sandstrand. Der Wolkenvorhang erinnert an die Truman Show. In der Mitte der Südsee gibt es eine kleine Insel mit einem Boot mit zwei kleinen Rutschen. Die Wassertiefe beträgt etwa 1,35 bis 1,50 Meter, ist aber absolut ausreichend um ein paar Runden zu schwimmen. Links davon befindet sich ein Wasserspielplatz für die ganz Kleinen. Das Wasser ist mit 35 Grad schön warm und nur knöcheltief.

Südsee, Tropical Islands mit Übernachtung, Tropical Island

 Das Tropical Islands aus luftiger Höhe

Für einen noch besseren Ausblick und Überblick stiegen wir mit dem Ballon 60 Meter in die Luft. Von hier oben wirkte die Insel wie eine Miniaturwelt. Insgesamt dauerte die Fahrt etwa 10 Minuten. Wem das zu hoch ist, der kann im Korbballon in einer Höhe von 15 bis 20 Metern die Landschaft erkunden.

Tropical Islands von oben, Ballon, Tropical Islands mit Übernachtung, Tropical Island
Das Tropical Islands von oben

Tropical Islands mit Übernachtung: Essen und Trinken

Im Tropical Islands muss keine hungern. In sieben Restaurants wird Essen in allen Preiskategorien angeboten. Im Tropical Garden kann man gehobene, internationale Küche genießen. Im Mondial Restaurant hingegen findet man Burger, Pasta und Co zu günstigen Preisen. Nudeln mit Tomatensoße und einem Getränk kosten knapp 10€. Im Großen und Ganzen haben wir uns nicht so gesund wie üblich ernähren können. Wir haben frisch gepresste Säfte und Smoothies vermisst. Das Buffetfrühstück bietet alles, was ein typisches Hotelfrühstück beinhaltet.

Tropical Islands Regenwald, Tropical Islands mit Übernachtung, Tropical Island

Tropical Islands mit Übernachtung nachts

Am Abend, nach einem anstrengenden Wellness und Badetag, haben wir anstatt ins Bett zu gehen, eine Runde durch die Badewelt gedreht. Das Schwimmbad ist zu der Zeit super leer und ruhig. Aus der Ferne dringen ab und an Stimmen von Feiernden Gruppen, die aber schnell untergehen und nicht weiter stören. Die Südsee hatten wir für uns alleine. Einfach traumhaft. Wer ein Schwimmbadbesuch bei Nacht auf seiner Bucketlist stehen hat, kann das im Tropical Islands legal realisieren.

Tropical Islands mit Übernachtung: Tipps für Deinen perfekten Besuch.

  • Handtücher nicht vergessen. Im Tropical Islands brauchst man alles, was man in ein normalen Schwimmbad auch braucht.
  • Bei einer Übernachtung im Tropical Islands macht es super viel Spaß, nachts schwimmen zu gehen. Die Schwimmbecken sind zu dieser Zeit so gut wie leer und wunderschön beleuchtet. Auch das frühe Aufstehen lohnt sich. Morgens und sieben ist kaum was los und man kann seine Bahnen in der Südsee nahezu ungestört schwimmen.
  • Buche einen Aufenthalt mit Übernachtung. Das ist nur ein wenig teurer und viele Leistungen, wie Saunalandschaft und Fitnessbereich sind inklusive. Außerdem muss man nicht lange anstehen und die Badewelt auch genutzt werden, wenn alle Tagesgäste abgereist sind.
  • Such dir deine Unterkunft bewusst aus. Mit Kleinkindern ist ein Zimmer am Kleinkinderbecken zu empfehlen. So kannst du dein Kind beim Spielen von der Terrasse aus beobachten. Wenn Du ohne Kinder reist und den Trubel des Kinderbeckens nicht brauchst, kannst du dir ein Zimmer im Dschungel oder im Hafendort reservieren.
  • Auf Angebote achten lohnt sich auch. Es gibt spezielle Early Bird Tickets und auch Familientickets.
  • Essen und Trinken dürfen nicht mitgebracht werden. Viele Familien haben trotzdem einen Picknickkorb dabei. Es wird nicht gerne gesehen aber anscheint toleriert.
  • Im Tropical Islands gibt es etwa 50.000 Pflanzen und auch einige Tiere. Täglich werden geführte Touren angeboten. Völlig kostenlos. So eine Tour ist auch für Kinder sehr lehrreich und spannend.
  • Im Tropical Islands wird bargeldlos bezahlt.
  • WLAN ist in den meisten Bereichen vorhanden und auch recht flott und sicher. Am besten ist es morgens und abends, wenn die Halle leer ist.

Tropical Islands Südsee, Tropical Islands mit Übernachtung, Tropical Island Hotel

Tropical Islands mit Übernachtung – Mein Fazit

Meinem Sohn hat es sehr gut gefallen. Er hatte sehr viel Spaß, ob im Wasser, auf den Rutschen oder in der Kinderwelt. Es gab nichts, was er nicht toll fand.

Ich fand die Übernachtung in dem Haus im Haus sehr toll. Vor allem der Blick von der Terrasse erinnerte mich an vergangene Urlaube und vermittelte ein Urlaubsstimmung. Auch in der Sauna habe ich mich super entspannen können.

An der Südsee und im Restaurantbereich war es mir tagsüber etwas zu voll. Manchmal war es nicht so einfach noch eine freue Liege zu finden.

Ansonsten war es ein super entspannter Kurzurlaub mit Kind, den ich allen empfehlen kann. Eine gute Alternative zu Thailand, Bali und Co. für ein Wochenende.

Der Beitrag zum Thema „Tropical Islands mit Übernachtung“ ist entstanden mit freundlicher Unterstützung von Tropical Islands.

Planst Du auch einen Besuch im Tropical Islands? Oder warst Du schon da? Ich freue mich über Kommentare.


Für deine Reisen kann ich dir die kostenlose Kreditkarten der DKB empfehlen, mit der du Weltweit, kostenfrei Geld abheben kannst.

DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger

Mit der Langzeit Auslands Krankenversicherung von Hansa Merkur bist du auch auf deiner Weltreise, vor finanziellem Verlust im Krankheitsfall, bestens geschützt.

gruppen_ausland : 728x90

 

Sharing is caringShare on FacebookTweet about this on TwitterPin on Pinterest

4 Antworten

  1. Hallo Alexandra,
    danke für den ausführlichen Bericht. Für uns geht es auch bald ins Tropical Islands. Nun bin ich recht gut informiert 🙂

    • Levartworldblog

      Hallo Sabine, ich wünsche Euch ganz viel Spaß! 🙂 LG Alexandra

  2. Hey!
    Danke für den ausführlichen Bericht. Ich liebäugle ja auch schon länger mit einem Kurzurlaub im Tropical Island, nur der Preis hat mich bisher abgeschreckt. Mal schauen, ob ich vielleicht mal ein Sparangebot nutzen kann. Dein Bericht hat auf jeden Fall nochmal richtig Lust darauf gemacht hinzufahren.
    LG
    Yvonne

    • Levartworldblog

      Danke Liebe Yvonne :)Ich hoffe ihr findet ein gutes Angebot. 🙂 LG Alexandra

Hinterlasse einen Kommentar