Tipps für einen Kurzurlaub in Kopenhagen mit Kind – Ausgehen, Übernachten und Sehenswürdichkeiten

Eingetragen bei: Dänemark, Europa, Reiseziele | 0

Tipps Kopenhagen mit Kind – über ein Kurzurlaub mit Kind und Sehenswürdigkeiten in Kopenhagen

Kurzurlaub mit Kind in Kopenhagen: Was für eine Stadt! Wunderschön und außergewöhnlich. Tolle Architektur, von modern bis historisch. Für Individualisten und Freiheitsliebende, für Familien und Singles. Jeder wird hier fündig und kann seinen Lieblingsaktivitäten nachgehen. Ich habe mit meinem Sohn ein wunderschönes, verlängertes Wochenende in Kopenhagen verbracht.

Kurzurlaub in Kopenhagen mit Kind  – In diesem Beitrag findest Du:

– Informationen zur Anreise Kopenhagen
– Informationen zum Übernachten in Kopenhagen
– Informationen zum Ausgehen in Kopenhagen
– Interessantes und außergewöhnliches
– Einen kleinen Reisebericht über einen Kurzurlaub mit Kind in Kopenhagen

Anreise Kopenhagen – Kurzurlaub in Kopenhagen mit Kind

Am schnellsten kommst Du nach Kopenhagen mit dem Flugzeug. Wir haben etwa vier Wochen im Voraus gebucht und günstige Direktflüge mit kinderfreundlichen Abflugzeiten bei Air Berlin gefunden. Vom Flughafen fährt alle acht Minuten ein Zug zur „Copenhagen Central Station“. Die Fahrzeit beträgt 14 Minuten.
Noch günstiger geht es nach Kopenhagen mit dem Zug. Ab Hamburg bringt Dich ein ICE in ca. 4,5 Stunden direkt in die dänische Hauptstadt. Mit einem Europa-Spezial-Ticket für 39 Euro pro Strecke, reist Du günstig. Die Zugfahrt ist sehr spannend für Kinder. Der komplette ICE wird auf Fehmarn in das Schiff verfrachtet und über die Ostsee zum dänischen Festland gebracht.

Übernachten in Kopenhagen – Kurzurlaub in Kopenhagen mit Kind

Übernachten in Kopenhagen ist wie alles andere hier, sehr teuer und vergleichbar mit den Preisen in Stockholm und Oslo.
Wir haben in dem Copenhagen Island Hotel übernachtet, am Fluss, etwa 3 Kilometer von der Innenstadt entfernt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis mit etwa 100€ pro Nacht und Frühstück ist für Kopenhagen ok.
Günstiger und mit eigener Küche geht es bei AirBnB.

Essen und Restaurants in Kopenhagen – Kurzurlaub in Kopenhagen mit Kind

Auch das Ausgehen, Essen und Getränke, sind in Kopenhagen teuerer als bei uns, was nicht zuletzt an den 25% Mehrwertsteuer liegt. Das Essen ist jedoch extrem gut und die Auswahl an Cafés und Restaurants ist schier unendlich.
Fischliebhabern kann ich die Kodbyens Fiskebar empfehlen. Das Restaurant liegt auf einem ehemaligen Gelände einer Schlachterei. Hier bekommst Du, mit etwas Wartezeit an der Bar, auch einen Tisch ohne Reservierung.
Katzenliebhabern kann ich das Café Miao empfehlen. Freilaufende Katzen dürfen gestreichelt werden und sollen eine beruhigende Wirkung haben. Mein Sohn war begeistert. Mich persönlich haben die Atmosphäre und das Angebot nicht überzeugt. 50€ für einen vegetarischen Bürger und zwei Tassen Tee finde ich schon echt viel.
Das Café Bastard ist ein Board Game Café und ideal für einen Zwischenstopp mit Kindern. Es liegt direkt in der Innenstadt und ist vollgestellt mit Gesellschaftsspielen. Junge Menschen sitzen an großen Tischen und spielen gemeinsam Brettspiele.
Das Café Smushi, welches in der großen Fußgängerzone liegt, war schon eher nach meinem Geschmack. Das Café Smushi hat ein tolles Frühstücksangebot und ist mit den Kronleuchtern und Porzelan schon sehr speziell.
Essen in Kopenhagen Kurzurlaub mit Kindern Kopenhagen

 

Kurzurlaub mit Kind in Kopenhagen – Ein Spaziergang durch die Stadt

Morgens nach dem Frühstück spazierten wir zum weltberühmten Fotomotiv Nyhavn. In dem kleinen Hafen ankern hübsche Segelboote. In den vielen bunten Häusern gibt es schöne, kleine Cafés und Restaurants.
Kopenhagen Kurzurlaub mit Kindern
Nach einer kleinen Pause und einem Snack ging es weiter am Kanal entlang, zur kleinen Meerjungfrau. Dem Wahrzeichen Kopenhagens. Ich habe mir die Meerjungfrau deutlich größer vorgestellt. Die winzige Statue kann man leicht übersehen.
kleine Meerjungfrau
Von der kleinen Meerjungfrau schlenderten wir zum Schloss Amalienborg. Wir waren pünktlich um 12:00 zur Wachablösung hier. Das war auch schon das erste Highlight des Tages für einen Neunjährigen.

 

amalienborg kopenhagen kurzurlaub mit kindern reisen

Direkt im Anschluss spazierten wir weiter durch die Innenstadt und die Fußgängerzone. An dem Legestore konnten wir einfach nicht vorbeigehen. Highlight Nummer zwei. Nach einem kleinen Shoppingbummel und einem glücklichen Kind, testeten wir wieder eins der vielen Cafés der Stadt.
wachablöse Kopenhagen schloss alleine reisen mit Kindern
 
Auf dem Weg zurück ins Hotel besuchten wir als krönenden Abschluss das Planetarium. Der Eintritt ist übrigens kostenlos.
Am zweiten Tag besuchten wir vor unserem Abflug die Freistadt Christiania. Bauvorschriften gibt es in Christiania nicht. Kleine bunte Häuser aus den Materialien und den Farben die gerade verfügbar waren, schmücken die engen Gassen. Der Ort wirkt ein wenig chaotisch aber gerade das macht den Charme aus. In der kleinen Stadt fühlten wir uns wie im Märchen. Alles ist bunt und strahlt eine sehr angenehm ruhige Atmosphäre aus.

graffiti Kopenhagen Kurzurlaub mit Kindern Kopenhagen

Im Anschluss erhaschten wir noch einen Blick über die Stadt von dem benachbarten Kirchturm – Frelsers Kirke.

kopenhagen von oben ausblick

Nach einer Stärkung im Café Smushi, ging es mit dem Zug zum Flughafen. Etwa 1,5 Kilometer vom Flughafen entfernt, befindet sich das Aquarium, Den Blå Planet.
Das „Den Bla Planet“ ist das größte Aquarium in Europa und wirklich sehenswert. Es gibt jede Menge zu entdecken, vor allem das „Streichelbecken“ hat es Erik angetan. Es ist nur ein bisschen schade, dass die Shows und die Fütterungen ausschließlich auf dänisch geführt werden.

Kopenhagen mit dem Fahrrad erkunden

Fahrradstationen sind keine Seltenheit mehr in Großstädten. E-Bike Stationen schon. Oder? Leider konnte ich die Elektroräder nicht ausprobieren. Aber das Prinzip schien sehr unkompliziert zu sein. Einfach vor Ort registrieren, einloggen und losfahren. Kopenhagen ist, ähnlich wie Amsterdam, eine Fahrradstadt.
Allerdings haben diese Räder keine Kindersitze und somit sind sie eher nur für Reisen mit großen Kindern geeignet.

Warst Du auch schon in Kopenhagen mit Kindern unterwegs? Was sollte unbedingt noch auf der ToDo Liste stehen?

STARTSEITE

Related Post

Tropea – Was wir hier unternommen haben und was ein ve... Tropea - Was wir hier unternommen haben und was ein verlängertes Wochenende in Italien mit Kind kostet Tropea ist einer der beliebtesten Urlaubszie...
Sharing is caringShare on FacebookTweet about this on TwitterPin on Pinterest

Hinterlasse einen Kommentar