Langlaufen Norwegen – Unsere besten Tipps für den Skilanglauf Urlaub in Norwegen

Langlaufen in Norwegen – Die besten Tipps für den perfekten Winterurlaub auf den Langlaufskiern

Der Winter in Norwegen ist atemberaubend schön. Die Sonne steht tief am Horizont und lässt die Landschaft je nach Tageszeit in den schönsten Farben erstrahlen. Der Schnee glitzert wie Tausende Kristalle und dicke weiße Schneehauben bedecken Bäume, während du über die menschenleere, frisch präparierte Loipe durch die Märchenlandschaft gleitest. Genauso kannst du dir das Langlaufen in Norwegen vorstellen. In diesem Beitrag verrate ich dir die besten Langlaufgebiete für deinen Urlaub in Norwegen mit der Familie und alles, was du zum Thema Langlaufen in Norwegen wissen musst.

Langlaufen Norwegen

Wir wohnen schon inzwischen seit fast drei Jahren in Norwegen und es vergeht kein Winter, an dem wir nicht auf den Langlaufskiern stehen. Das Skifahren gehört in Norwegen zum Nationalsport und ist unsere liebste Freizeitbeschäftigung. Ob alleine, zu zweit oder mit Baby und Kind im Anhänger, das Langlaufen ist unser Ersatz fürs Wandern oder Spazierengehen und oftmals die einzige Möglichkeit, die Schönheit der Natur im Tiefschnee zu erkunden. Egal ob über Skating-Abschnitte oder im klassischen Stil gelaufen wird, das Langlaufen ein klasse Training und hält mich zur Zeit auch in der Schwangerschaft fit.

Langlaufurlaub in Norwegen – Wann ist die beste Zeit dafür?

Die Langlaufsaison startet in Norwegen mit den ersten Schneefällen im November und geht bis in den Mai hinein. Wegen der immer zunehmenden Klimaerwärmung ist ein Langlaufurlaub in Norwegen aber eher zwischen Mitte Dezember bis Anfang April garantiert.

Langlaufen Norwegen Winter; wann beste Zeit; Langlaufgebiete; was anziehen; richtige Skiausrüstung, Langlaufen mit Kindern; wo übernachten; Norwegen Urlaub Langlauf

Langlaufen in Norwegen – Die besten Langlaufgebiete

Das größte Netz an Langlaufgebieten in Norwegen ist rund um Lillehammer zu finden. Zu den elf Langlaufgebieten zählen das Venabygdsfjellet, Gålå, Rondablikk im Gebiet des Kvamsfjellet, Skeikampen und Sjusjøen. Sjusjøen und Skeikampen sind meiner Meinung nach die schönsten Langlaufgebiete, die auch perfekt für Anfänger geeignet sind. Lillehammer ist mit dem Mietwagen oder Zug vom Flughafen in 1,5 Stunden zu erreichen.

Wer seinen Langlaufurlaub mit einem Städtetrip verbinden möchte, der kann mit der U-Bahn in den Wald von Oslomarka zum Langlaufen fahren. Das Langlaufgebiet rund um den Holmenkollen empfehlen ist mit über 500 Kilometern Loipennetz auch sehr groß.

Wer neben dem Langlaufen auch Skifahren möchte, wird auch an den großen Alpinen Skigebieten Norwegens wie Trysil, Hemsedal und Hafjell auch fündig. Wobei Hafjell direkt an Sjusjøen anknüpft und du somit auch die mehrere Tausend Kilometer Loipe genießen kannst. Auch wir sind am Liebsten in Sjusjøen und Umgebung auf den Langlaufskiern unterwegs.

Weitere Langlaufgebiete in Norwegen findest du bei Hallingdal um Geilo, Golsfjellet, Hemsedal und Nesbyen. Auch bei Hovden, Beitostølen und Oppdal sind die Bedingungen zum Langlaufen perfekt. 

Langlaufen Norwegen Winter; wann beste Zeit; Langlaufgebiete; was anziehen; richtige Skiausrüstung, Langlaufen mit Kindern; wo übernachten; Norwegen Urlaub Langlauf

Langlaufen in Norwegen – Frisch gespurte Loipen finden

Für den Langlaufurlaub in Norwegen kann ich euch eine sehr geniale Seite empfehlen. Auf skisporet.no findet ihr fasst alle Loipennetze in ganz Norwegen. Beim Klick auf die einzelnen Abschnitte könnt ihr das Höhenprofil und die Länge des Abschnittes sehen. Im Gegensatz zu der farblichen Kennzeichnung beim alpinen Skifahren zeigen die Farben der Loipen nicht den Schwierigkeitsgrad an, sondern wann die Loipe zum letzten Mal gespurt worden ist. Wer auf der Suche nach menschenleeren Pisten ist, dem empfehle ich nach Loipen außerhalb der Touristenzentren zu schauen.

Langlaufen Norwegen Winter; wann beste Zeit; Langlaufgebiete; was anziehen; richtige Skiausrüstung, Langlaufen mit Kindern; wo übernachten; Norwegen Urlaub Langlauf

Langlaufurlaub in Norwegen – Wo übernachten?

All die von mir aufgelisteten Langlaufgebiete sind touristisch erschlossen und verfügen über Hütten und/oder Hotels. In Sjusjøen findest du ein großes Hüttengebiet mit Ferienhäusern von Novasol. All die Häuser liegen traumhaft schön in den Bergen und direkt an den Langlaufloipen. 

In Skeikampen gibt es neben einigen Hütten und Ferienhäusern, die über Airbnb oder direkt über das Lillehammer Tourismus Center gebucht werden können. Ein sehr preiswertes Hotel an der Loipe ist das Thon Hotel. Wer mobil ist, kann auch in Lillehammer oder Umgebung übernachten. Zwei empfehlenswerte Hotels hier sind das Scandic Lillehammer Hotel und das Nermo Hotell & Apartments mit seiner exzellenten Küche und Familienzimmern.

Wer seinen Langlauf- oder Skiurlaub in Norwegen in Geilo verbringen möchte, dem kann ich mit Kindern das Vestlia Resort empfehlen. Das Hotel hat einen Pool und auch sehr leckeres Essen. Wir haben unseren Silvesterurlaub hier verbracht.

In Trysil haben wir im Radisson Mountain Resort (auch mit Pool und perfekt für Familien) übernachtet. 

Kleiner Tipp: Für den nächsten Urlaub kann ich euch eine Buchung über booking empfehlen, da ihr die Unterkunft auch kurz vor der Anreise noch kostenfrei stornieren könnt.

Langlaufen Norwegen Winter; wann beste Zeit; Langlaufgebiete; was anziehen; richtige Skiausrüstung, Langlaufen mit Kindern; wo übernachten; Norwegen Urlaub Langlauf

Mit welchen Temperaturen kann ich im Winter beim Langlaufen in Norwegen rechnen?

Die Winter in Norwegen sind knackig kalt. Die kältesten Monate sind dabei Januar und Februar und da es in den Bergen bekanntermaßen auch immer etwas kälter ist als im Tal, sind Temperaturen von zwischen -10 und -15 Grad Celsius keine Seltenheit. Beim Langlaufen sind wir aber immer in Bewegung und ich kann euch garantieren, schon nach dem ersten Kilometer wird euch warm.

Was beim Langlaufen in Norwegen anziehen?

Das Langlaufen ist ein intensives Workout bei dem der gesamte Körper arbeitet. Man kann schnell ins Schwitzen kommen, aber sollte trotzdem die aktuellen Temperaturen und Windverhältnisse beachten. 

Kleidet euch abhängig von dem Schwierigkeitsgrad eurer Tour und eures Könnens im Zwiebellook. Wer eine gemütliche Langlauftour mit der Familie plant, sollte sich entsprechend wärmer einpacken. Ich trage in der Regel drei Schichten oben und zwei unten. 

Sehr empfehlen kann ich lange Unterwäsche aus Merinowolle als Baselayer, einen Wollpullover als Midlayer und eine winddichte Jacke. Bei einer langsameren Tour und tiefen Minustemperaturen trage ich einfach eine Winterjacke. Untenrum ziehe ich über meine Wollhose eine Winddichte Langlaufhose an. 

Fürs Langlaufen brauchst du:

  • winddichte, atmungsaktive Kleidung – Zwiebelprinzip 
  • Stirnband oder Mütze
  • warme Handschuhe (ich selbst trage auch beim Langlaufen am liebsten Fäustlinge)
  • je nach Länge der Tour einen kleinen Rucksack für Snacks
Skifahren im Winter

Die richtige Skiausrüstung beim Langlaufen 

Neben warmer Kleidung brauchst du natürlich auch die passende Langlaufausrüstung, bestehend aus Langlauf-Skiern, Stöcken und Schuhen.

Je nachdem, ob du eher Skating oder den klassischen Stil bevorzugst, sollten deine Langlaufskier etwas kürzer beim Skating und etwas länger beim klassischen Langlauf ausfallen. 

  • Skating: Körpergröße (cm) + 10-15 cm = Skilänge
  • Klassisch: Körpergröße (cm) + 20-30 cm = Skilänge
  • Klassischer Langlauf-Skistock: Körpergröße (cm) x 0,85 = Stocklänge
  • Skistock für Skating-Ski: Körpergröße (cm) x 0,90 = Stocklänge

Wer keine eigene Ausrüstung hat, kann sich Schuhe, Skier und Stöcke natürlich in einem der Sportgeschäfte in den Skigebieten ausleihen. 

Langlaufen in Norwegen mit Kindern

Schon ab zwei Jahren können die Kleinen die ersten Versuche auf den Skiern unternehmen. Weit kommen sie in dem Alter allerdings noch nicht. Ein sogenannter Pulk oder ein Kinderfahrradanhänger mit Skiern ist die perfekte Lösung. Im Anhänger können die Kleinen gut geschützt und im Winter Schlafsack warm eingemummelt die schöne Winterlandschaft genießen. Langlauf-Anfänger sollten sich für ihre Tour eine möglichst flache Strecke aussuchen, dann ich das Ziehen des Anhängers auch überhaupt kein Problem. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass man den Pulk oder Anhänger auf der Hüfte kaum merkt. 

Langlaufen Norwegen Winter; wann beste Zeit; Langlaufgebiete; was anziehen; richtige Skiausrüstung, Langlaufen mit Kindern; wo übernachten; Norwegen Urlaub Langlauf

Achtung: Da Kinder sich im Anhänger nicht viel bewegen, müssen sie sehr warm angezogen werden. Genau wie bei uns Erwachsenen ist hier das Zwiebelprinzip geeignet. Kinder sollten auf jeden Fall Kleidung aus Wolle (zwei Schichten Merino- oder Alpakawolle), Fleecejacke und Hose als dritte und Daunenanzug als letzte Schicht tragen. Ein zusätzlicher Woll- oder Daunenschlafsack, warme Wollsocken, Schuhe, Mütze, Handschuhe und Schal schützt die Kleinen vor Frost und Kälte. Die Kälte in Norwegen sollte nicht unterschätzt werden.

Skifahren mit Kindern

  1. Mike

    Tolle Bilder, toller Bericht. Danke dafür. Habe es auf meine Wunschliste genommen.

    Mike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.