Sicher im Auto unterwegs – Darauf solltest du beim Kauf einer Babyschale achten

Sicher im Auto unterwegs – Darauf solltest du beim Kauf einer Babyschale achten – Britax Römer Baby-Safe2 i-Size

(Werbung) Nun sind wir schon seit einigen Wochen zu viert und unser Sommermädchen stellt unser Leben gerade ganz schön auf den Kopf. Nicht nur, dass die Nächte kurz und die Tage ganz nach den Bedürfnissen unserer Babys ausgerichtet sind. Hinzu kommen auch unendlich viele Sorgen und Ängste, die sicherlich jede frischgebackene Mama kennt. Ich habe hohe Ansprüche an mich selbst und möchte, dass unsere Tochter sicher und wohlbehütet aufwächst. Das fängt bei der Babypflege an, wo ich mir ganz genau überlege, wie ich die zarte Haut unseres Sommermädchens versorge, über Lebensmittel, die ich zu mir nehme, um gute Muttermilch zu erzeugen bis zur Babyausstattung, die natürlich und sicher sein muss.

Gut versorgt in der Schwangerschaft und Stillzeit dank BabyFORTE Nahrungsergänzungsmittel

Ich habe mich in der letzten Zeit viel mit den verschiedensten Babyschalen auseinandergesetzt und erstaunliche Details herausgefunden, die ich über Babyschalen noch gar nicht wusste. In diesem Artikel verrate ich euch, was ihr vor dem Kauf einer Babyschale unbedingt beachten solltet und ich stelle euch auch unseren Favoriten vor.

In Düsseldorf haben wir kein Auto gebraucht. Wir hatten Fahrräder. Und ich bin mir sicher, dass ich unseren Sonnenschein nach der Geburt im Tragetuch nach Hause getragen hätte. Eine tolle Vorstellung.

Hier in Norwegen kommen wir ohne Auto leider nicht zurecht. Wir leben auf dem Land und bis in die nächste große Stadt müssen wir 20 Kilometer fahren.

Wir haben jetzt ein Auto, ein Elektroauto natürlich, so wie viele Norweger auch. Ich bin sehr begeistert von unserem neuen Flitzer. So ein Elektroauto stinkt nicht und ist nicht ganz so übel für die Umwelt wie ein Diesel oder ein Benziner. Damit wir unsere Prinzessin sicher befördern können, brauchen wir natürlich einen sehr guten, sicheren Kindersitz.

Darauf solltest du beim Kauf einer Babyschale achten. Britax Römer Baby-Safe2 i-Size

Unsere Babyschale von Britax Römer – Britax Römer Baby-Safe2 i-Size

Auch wenn hier in Norwegen auf den Straßen nicht so viel los ist wie in Deutschland (Stau ist ein Fremdwort) ist es uns sehr wichtig unsere Kinder sicher im Auto zu transportieren. Mit der Britax Römer Baby-Safe2 Schale habe ich ein gutes Gefühl.

Die Baby-Safe2 Schale eignet sich für Neugeborene bis zu einer Größe von 83 Zentimetern. So groß sind in etwa Kinder in einem Alter von bis zu 15 Monaten.

Darauf solltest du beim Kauf einer Babyschale achten. Britax Römer Baby-Safe2 i-Size

Im Lieferumfang unserer Babyschale ist ein Neugeborenen-Einsatz enthalten, der in den ersten Wochen für die Kleinsten verwendet wird, ein abnehmbares Sonnenverdeck, eine sehr gute, nachvollziehbare Anleitung und auch die Isofix  i-SIZE FLEX BASE.

Alles wirkt auf mich robust und von guter Qualität. Die Knöpfe zum Herausnehmen der Schale aus der Isofix Verankerung und zum Verstellen des Bügels lassen sich wunderbar, ohne große Anstrengung bedienen, was ich sehr angenehm finde. Auch das Farbdesign unserer Babyschale gefällt mir sehr gut. Der Farbton “sand” ist nicht zu dunkel aber auch nicht zu hell. Wir haben uns bewusst für eine freundliche, neutrale Farbe entschieden.

Darauf solltest du beim Kauf einer Babyschale achten. Britax Römer Baby-Safe2 i-Size

Sicherheit geht vor – Was eine gute Babyschale alles können muss.

Farbliche Markierungen an der Babyschale

Bei Babyschalen, die lediglich mit einem Sicherheitsgurt im Auto befestigt werden, gab es in der Vergangenheit häufig Fehler in der Handhabung. Die Fehler können bei einem Aufprall fatale Folgen haben. Britax Römer hat doppelt vorgesorgt. Für Eltern, die keine Isofix Station haben, hat die Baby-Safe2 Babyschale zum Beispiel an allen Stellen, die mit dem Gurt in Berührung kommen sollten, eine farbliche Markierung. So kann beim Einbau der Babyschale nichts mehr schief gehen, auch wenn du mit einem Auto ohne Isofix Station unterwegs bist.

Babyschale mit Seitenaufprallschutz

Jede gute Babyschale sollte über einen sogenannten “Seitenaufprallschutz” verfügen. Wenn es zu einer Seitwärtserschütterung durch einen Aufprall kommt, wirken enorme Kräfte auf den Nacken-Kopf-Bereich des Babys ein. Bei der Britax Römer Baby-Safe2 i-Size Autoschale befindet sich der Seitenaufprallschutz hinter der hellgrauen Klappe am Bügel. Der Aufprallschutz muss vor der Fahrt durch das Herausdrehen der Scheibe aktiviert werden. Für mich war dieses Feature völlig neu!

Überrollbügel

Der Tragegriff an der Babyschale ist nicht nur ein Tragegriff, sondern auch ein Überrollbügel. Aus diesem Grund sollte der Griff bei jeder Fahrt nach oben zeigen. Im Falle eines Überschlags schützt der Bügel den kleinen Babykörper vor den massiv wirkenden Energien des Autoblechs.

Belüftung

Gerade im Sommer kommt ein Baby in einer kuscheligen Babyschale leicht ins Schwitzen. Die Britax Römer Baby-Safe2 hat auf der Rückseite der Schale, hinter der Abdeckung, eine Menge Luftlöcher, die für ein gutes Klima sorgen.

Darauf solltest du beim Kauf einer Babyschale achten. Britax Römer Baby-Safe2 i-Size

Prinzessin auf der Erbse – Flache Liegeposition für einen gesunden Rücken.

Sowohl die Isofix Basis von Britax Römer als auch der Britax Römer Baby-Safe2 i-Size Autositz, verfügen über einen verstellbaren Neigungswinkel. So kann unsere Prinzessin bei allen Autofahren schlummern, fast wie Zuhause in ihrem Bettchen.

Eine flache Liegeposition ist wichtig für das Baby, da die Nackenmuskulatur noch nicht ausreichend entwickelt ist. Andererseits ist eine aufrechte Position im Falle eines Aufpralls sicherer. Britax Römer hat eine patentierte Technologie für eine flache Liegeposition entwickelt, die sowohl Babys Rücken schont als auch dem Sicherheitsgedanken entspricht. Die Liegeposition in der Babyschale lässt sich durch die Position der Kopfstütze steuern. Noch flacher liegt das Baby in der BABY-SAFE i-SIZE BASE.

Darauf solltest du beim Kauf einer Babyschale achten. Britax Römer Baby-Safe2 i-Size

Einbau der Isofix Station – BABY-SAFE i-SIZE BASE

Der Einbau der Isofix Station ist denkbar einfach. Nachdem wie die mitgelieferte Einführhilfe für unsere Isofix Station zwischen den Sitzpolstern an den Metallbügeln befestigt haben, brauchten wir nur noch die Isofix Station auseinanderklappen und die Metallhalterung durch die Einführhilfe schieben, bis sie eingerastet ist. Anschließend wird der Bodenbügel ausgefahren und stabilisiert. Voila! Das Ganze dauert keine fünf Minuten. Zum Abschluss rütteln wir noch wie wild an der Isofix Basis, um auch ganz sicher zu gehen, dass alles gut sitzt.

Die Babyschale braucht jetzt nur noch auf die Basis gestellt werden. Zum Herausnehmen der Schale, einfach den Hebel am Rückenteil nach oben ziehen. Es ist schon fast zu einfach.

Darauf solltest du beim Kauf einer Babyschale achten. Britax Römer Baby-Safe2 i-Size

Was hat es mit dem “i-Size” auf sich? – Neue Verordnung für Babyschalen

Die neue EU-Verordnung für Babyschalen heißt ECE R129. Sie umfasst den Sicherheitsstandards für Kindersitze. Die Regelung besagt, dass Kindersitze nicht mehr nur nach dem Alter des Babys klassifiziert werden, sondern zusätzlich nach konkreter Körpergröße und dem Gewicht. Wer das genauer nachlesen möchte, wird in diesem Whitepaper vom ADAC fündig.

Die Regelung stellt sicher, dass der Wechsel zum nächsten Kindersitzmodell nicht zu früh oder zu spät vollzogen wird. Was leider viel zu häufig der Fall ist und eine potenzielle Gefahr für das Kind darstellt. Die Verordnung ist für alle Hersteller verpflichtend. Es wird noch eine Weile Babyschalen mit „altem“ Standard im Umlauf geben. Beim Kauf solltest du auf das Prüfsiegel achten. Natürlich sind aber auch die “alten” Kindersitzmodelle genau so sicher. Auch ist in den i-Size Richtlinien festgelegt, dass Kinder mindestens 15 Monate lang rückwärts transportiert werden sollen. Das ist die sicherste Variante. Im Falle einer starken Bremsung, oder sogar bei einem Frontalaufprall, können Kinder erst ab dem dritten Lebensjahr den eigenen Kopf zuverlässig halten.

Darauf solltest du beim Kauf einer Babyschale achten. Britax Römer Baby-Safe2 i-Size

Erster Ausflug mit Baby

Die Babyschale Britax Römer Baby-Safe2 i-Size haben wir schon einige Male testen können und sind bisher sehr zufrieden damit. Unsere Prinzessin scheint es gemütlich zu haben und schlummert meistens tief und fest während der Autofahrten. Zusätzlich zur Babyschale haben wir uns auch noch einen Rückspiegel gekauft, der sich an der Kopfstütze der Rücksitzbank befestigen lässt. Damit hat auch der Fahrer das Baby im Rückspiegel im Blick. Für unseren Kinderwagen haben wir uns Adapter bestellt, mit denen wir die Babyschale auch auf das Kinderwagengestell stecken können.

Darauf solltest du beim Kauf einer Babyschale achten. Britax Römer Baby-Safe2 i-Size

Related Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.