Unser erster Urlaub mit Baby in Griechenland – Stress pur? Ein Vergleich

Unser erster Urlaub mit Kind und Baby in Griechenland – Stress pur? Ein Vergleich mit unserem Reiseleben zuvor.

Nach einer aufregenden Zeit steht der lang ersehnte Urlaub mit Baby an. Wir wollen uns für die anstrengenden, schlaflosen aber auch sehr schönen ersten zwei Monate mit unserem Sonnenschein belohnen und freuen uns riesig darauf, den Sommer zu verlängern. Sonne, Strand, Meer ist das, was wir jetzt ganz dringend brauchen. Und natürlich auch Ruhe, Erholung und Entspannung. Aber ist mit Baby ein Urlaub, wie wir ihn kennen, überhaupt möglich? Wir sind sehr gespannt und packen unsere Sachen.

Urlaub mit Baby und Kind auf Kreta in Griechenland - Tipps und Fazit unseres ersten Urlaubs mit Baby
Kalathas Beach von oben.

Wir packen unsere Sachen ohne Baby

Letztes Jahr um diese Zeit sind wir auch verreist. Nach Gran Canaria. Das war unser letzter richtig langer Urlaub ohne Baby in der Sonne. Unsere Sachen packen wir noch am gleichen Tag vor dem Abflug. Klar, wir reisen nur mit Handgepäck und brauchen nicht viel. Auch nicht mit einem 11jährigen.

Wir packen unsere Sachen für einen Urlaub mit Baby

Mit Baby wird das Packen zu einer echten Herausforderung. Wir sind optimistisch und buchen keinen Koffer hinzu. Das Handgepäck sollte ausreichen. Schon zwei Tage vorher mache ich mir Gedanken, was wir alles mitnehmen müssen. Windeln, Feuchttücher, warme Kleidung für das Baby, Sommerkleidung für das Baby, Lieblingsspielzeug, Babytrage, Kinderwagen, Schmusedecke, Spucktücher und davon eine ganze Menge. Und was ist, wenn das Baby krank wird? Die Reiseapotheke braucht ein Update. Klar ist, das alles geht in unser Handgepäck nicht rein. Jemand muss auf etwas verzichten. Mein Liebster zieht den kürzeren und lässt seine Drohne zu Hause zurück. Nachts kann ich nicht richtig schlafen. Haben wir vielleicht etwas vergessen? Im Urlaub stelle ich fest: Das Baby ist bestens versorgt. Ich hingegen habe die Hälfte vergessen.

Eine ausführliche Packliste für einen Urlaub mit Baby habe ich hier für dich zusammengestellt.

Urlaub mit Baby und Kind auf Kreta in Griechenland - Tipps und Fazit unseres ersten Urlaubs mit Baby
In unserem ersten Urlaub mit Baby und dem nicht mehr ganz so kleinem Kind.

So war der Flug mit unserem zwei Monate altem Baby

Von Oslo gibt es Direktflüge nach Chania. Wir haben zu spät gebucht und fliegen daher mit Finnair über Helsinki. Mit zwei Monaten ist unser Reisebaby schon etwas routinierter und um 20 Uhr ist Schlafenszeit. Das passt perfekt und so verschläft die kleine Maus ihren ersten Flug in den Urlaub komplett.

In Helsinki haben wir sechs Stunden Aufenthalt und versuchen im Hotel ein paar Stunden zu schlafen, bevor der finale Flieger am frühen Morgen um fünf Uhr nach Chania geht. Auch den zweiten Flug verschläft unser Reisebaby. Alles läuft reibungslos und wir kommen gegen Mittag auf der griechischen Insel an.

Tipps, Airlinebestimmungen und eine Packliste fürs Fliegen mit Baby habe ich hier für dich.

Lindas zweiter Flug.

Fliegen ohne Baby

Das Fliegen mit sehr kleinen Babys scheint einfach zu sein und ist nicht anders, als ohne Baby. Kleine Babys schlafen viel. Was ein Glück. Nach zwei Monaten habe ich endlich mal wieder etwas Zeit für mich. Wenn unsere Maus älter ist und bespaßt werden will, sieht es sicher anders aus.

Die Sonne scheint, es ist warm, perfektes Badewetter. Etwa 10 Kilometer vom Flughafen entfernt haben wir ein günstiges Ferienappartement mit Meerblick gebucht. Nach dem Check-in kehren wir in ein Restaurant mit einer ebenso schönen Aussicht ein. Mit griechischem Ziegenkäse gefüllte, gebackene Auberginenröllchen, mit frischen Kräutern und Tomaten gegrillter Fetakäse, Halloumi und viele weitere landestypische Köstlichkeiten lassen wir uns auf der Zunge zergehen.

Essen im Urlaub mit Baby

Unser Baby ist hellwach und möchte auf den Arm aber am liebsten auf Papas Schulter. Ein entspanntes Mittagessen können wir mit der kleinen Maus vergessen. Einer schunkelt die Kleine, während der andere isst. Linnea protestiert lautstark und möchte etwas. Aber nur was? Die Brust? Die Flasche? Einen Schnuller? In den Kinderwagen? Auf den Arm? Oder einfach nur Aufmerksamkeit? Wir probieren alles durch. Wir sind dankbar, dass das Restaurant in der Nebensaison recht leer ist und die kleine Sirene keinen zu stören scheint. Fertig gegessen und mit mindestens einem grauen Haar mehr auf dem Kopf werfe ich einen Blick auf Linnea, die auf Papas Schulter hängt und schläft.

Urlaub mit Baby und Kind auf Kreta in Griechenland - Tipps und Fazit unseres ersten Urlaubs mit Baby
Auf unserem täglichen Spaziergang durch die wunderschöne Landschaft auf Kreta.

Essen im Urlaub ohne Baby

Ach, wie schön war das doch noch in Las Palmas. Essen, spannende Gespräche führen, nächste Aktivitäten planen mit dem Liebsten und dem großen. Ungestört und stressfrei. Ich gebe die Hoffnung noch nicht auf. In ein paar Jahren haben wir diese entspannten Momente sicherlich wieder.

Langsam kommt bei uns Urlaubsstimmung auf.

Nach dem Essen, geht es an den Strand. Auch unser großes Kind möchte auf seine Kosten kommen. Die kleine Wasserratte kann es kaum erwarten mit seiner super coolen Vollgesicht-Schnorchelmaske ins Meer zu hüpfen. Umso höher die Wellen, desto besser.

Urlaub mit Baby und Kind auf Kreta in Griechenland - Tipps und Fazit unseres ersten Urlaubs mit Baby
Der venezianische Hafen von Chania.

Ausflug zum Strand ohne Baby

Wenn wir zum Strand wollten, waren unsere Sachen in fünf Minuten gepackt und wir auf dem Weg.

Ausflug zum Strand im Urlaub mit Baby

Im Urlaub mit Baby planen wir eine Stunde ein, um überhaupt durch die Tür zu gehen. Linnea hat Durst und wird gestillt, ihr Fläschchen wird gefüllt und die Milch vorher abgepumpt, denn die Brust wird gerne auch mal verweigert und angebrüllt. Vor allem dann, wenn unsere Prinzessin es besonders eilig hat und nicht lange saugen will. Dann packen wir unsere Sachen und die Babysachen und Linnea möchte nach all der Aufregung doch noch ein Mal an die Brust oder ein Schluck aus ihrer Flasche. Nach der Diskussion, ob wir den Kinderwagen oder Babytrage nehmen, abhängig von unserem nächsten Ziel, kann es losgehen. Wir sind total gestresst und eine Stunde ist vergangen. Doch so geht es uns nicht nur im Urlaub.

Urlaub mit Baby und Kind auf Kreta in Griechenland - Tipps und Fazit unseres ersten Urlaubs mit Baby
Der letzte Mann im Wasser – Erik, unsere kleine Wasserratte.

Erik hat Glück. Es ist windig und die Wellen sind perfekt zum Drüberspringen und darunter Tauchen. Während mein Liebster das große Kind bespaßt, sitze ich mit unserem Baby am Strand. Nach dem Stillen schläft Linnea seelenruhig in ihrem Kinderwagen. Die frische Seebrise und das laute Rauschen der Wellen wirken wie ein Schlaftrunk.

Zurück in unserem Ferienappartement schaukeln wir mit Linnea auf der Hollywoodschaukel. Das ist ein weiterer Ort, den sie favorisiert. Die Sonne geht langsam über dem Meer unter und taucht die Landschaft in ein warmes Licht, die Berge hinter uns fangen an zu leuchten, das Meer ist ruhig, ein leichter warmer Wind weht uns um die Nasen und die Grillen starten ihr Abendlied. Erik macht den Pool unsicher, während wir ein Mal tief durchatmen und den Stress der langen Anreise hinter uns lassen.

Urlaub mit Baby und Kind auf Kreta in Griechenland - Tipps und Fazit unseres ersten Urlaubs mit Baby
Blick von unserer Ferienunterkunft in Chorafakia auf Kreta.

Abendroutine im Urlaub mit Baby

Es ist Zeit unser Reisemädchen bettfertig zu machen. Es ist warm, einen Schlafanzug braucht sie nicht. Genau wie zuhause stille und kuschle ich mit der kleinen Maus, bis sie einschläft. Mit Baby läuft der Abend auch im Urlaub ganz wie zu Hause. Ich schlafe meist mit der Kleinen um acht Uhr ein.

Urlaub mit Baby und Kind auf Kreta in Griechenland - Tipps und Fazit unseres ersten Urlaubs mit Baby
Sonnenuntergang an unserer Ferienunterkunft.

Abendroutine im Urlaub ohne Baby

Vor unserem Baby sind wir abends meist zu dritt losgezogen, sind über die Flaniermeilen spaziert auf der Suche nach einem fancy Restaurant und haben gemeinsam zu Abend gegessen.

Urlaub mit Baby und Kind auf Kreta in Griechenland - Tipps und Fazit unseres ersten Urlaubs mit Baby

So läuft unser Ausflug mit Baby

In unserem Urlaub auf Kreta sind wir nicht nur am Strand. Wir möchten mehr sehen und unternehmen auch einige Ausflüge. Unser Baby mag den neuen Kindersitz vom Mietwagenverleih überhaupt nicht und zeigt es uns auch ganz deutlich. Mehr als 20 Minuten möchte die Kleine nicht im Auto sitzen und so sind unsere Ausflugsziele auch begrenzt.

Urlaub mit Baby und Kind auf Kreta in Griechenland - Tipps und Fazit unseres ersten Urlaubs mit Baby
Unser Reisemädchen ist das erste Mal am und im Meer (zumindest mit den Füßen)

So waren unsere Ausflüge im Urlaub ohne Baby

Ohne die kleine Maus hätten wir die halbe Insel umrundet immer auf der Suche nach dem nächsten Highlight. Wir hätten wahrscheinlich viel zu viel Zeit im Auto verbracht und wären total genervt und gestresst gewesen.

Mit Baby reisen wir langsamer, bewusster und erfreuen uns mehr an den kleinen Dingen.

Urlaub mit Baby und Kind auf Kreta in Griechenland - Tipps und Fazit unseres ersten Urlaubs mit Baby
Leuchtturm von Chania auf Kreta.

Chania, die schönste Stadt in Griechenland

Wir fahren zum Beispiel in die nächste, große Stadt, nach Chania. Einer der schönsten Städte Griechenlands. Wir schlendern durch die engen, bunten, Gassen, kehren ab und an in ein Café ein, entspannen sogar ein wenig und lassen die Stadt auf uns wirken. Wir beobachten die Menschen und die streuenden Hunde, die die streuenden Katzen jagen oder auch nicht. Unser Baby? – Liebt zum Glück im Kinderwagen durch die Gegend geschoben zu werden. Wir legen genug Still- und Tragepausen ein. So ist auch die kleine Maus entspannt und schaut mit neugierigen Augen sich die vorbeiziehenden, bunten Dinge an.

Auf dem einzigen Indoormarktplatz von Chania suchen wir Schutz vor der Mittagssonne, probieren köstliche Oliven und griechischen Käse. Kaufen leckeren Honig und Nüsse und einige Sachen für ein leckeres Frühstück auf unserer Terrasse. Etwas später, nach einer Still- und Wickelpause in einem Straßencafé, spazieren wir am venezianischen Hafen mit den bunten Häusern auf der einen und Fischerbooten auf der anderen Seite. Während mein Liebster und der große Bruder die Mole und den Leuchtturm besichtigen, sitze ich auf der Bank am Meer mit meinem zuckersüßen Baby im Arm und schaue der Sonne beim Untergehen zu.

Urlaub mit Baby und Kind auf Kreta in Griechenland - Tipps und Fazit unseres ersten Urlaubs mit Baby
Die wunderschöne Altstadt von Chania auf Kreta.

Ich bin dankbar für meine nicht mehr allzu kleine Familie und dafür, dass unser Reisemädchen uns etwas Wind aus den Flügeln nimmt.

Auch in den nächsten Tagen lassen wir es ruhig angehen. Wir besuchen Kloster in den Bergen, versteckte Buchten und die Strände der Umgebung. Machen viele Spaziergänge und schaukeln stundenlang auf der Hollywoodschaukel.

Da merke ich, wie schön es ist langsam und bewusst zu reisen, länger an einem Ort zu verweilen und die kleinen Dinge zu genießen.

Auch stelle ich fest, wie wenig eigentlich ein Baby braucht und wie wir uns viel zu viele Gedanken machen. Die kleine Maus kann überall schlafen und überall essen, solange wir bei ihr sind. Somit ist unser erster Urlaub mit Baby doch irgendwie ein voller Erfolg.

Weitere Tipps zum Thema Urlaub mit Baby findest du hier.

Urlaub mit Baby und Kind auf Kreta in Griechenland - Tipps und Fazit unseres ersten Urlaubs mit Baby
Der kleine Babyfuß neben meinem Fuß im Sand.

Related Post

  1. Agnes

    Hallo ihr,

    ich erinnere mich noch wohl and die Reise, als wir auf Korfu mit den Kleinen waren 🙂
    Vielen Dank für diesen Artikel, es enthält ganz gute und wichtige Informationen!

    A.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.