8 Spielideen und Dinge draußen mit Kindern

Entdecke das innere Kind in dir! 8 Dinge, die im Frühling mit Kindern besonders viel Spaß machen.

Der Frühling ist nicht mehr weit! Die Sonne scheint immer öfter und wärmer, die Vögel zwitschern und die Natur erwacht langsam zum Leben. Ich liebe den Frühling!

Bei uns in Norwegen liegt schon seit November Schnee. Die meiste Zeit ist es dunkel und kalt. Natürlich ist auch der Winter hier oben sehr schön und wir haben viele Tage auf den Skiern in den Bergen verbracht. Doch so langsam wird es Zeit für was Neuen. Der Winter kann er gehen und am besten Corona direkt mitnehmen.

Ich habe keine Lust mehr, unsere kleine Maus in vier Schichten Kleidung zu packen und täglich zu diskutieren, warum Jacke und Handschuhe angezogen werden müssen. Auch hatten wir mehrere Wochen Temperaturen von unter 15 Grad. Das macht dann irgendwann keinen Spaß mehr. 

Ich freue mich darüber, auf der Terrasse zu sitzen und die ersten Sonnenstrahlen im Gesicht zu spüren. Dabei blühe ich innerlich so richtig auf und kann es kaum abwarten, den Frühling so richtig zu leben.

In diesem Beitrag verrate ich dir ein paar wunderbare Dinge und Ideen, die uns im Frühling mit Kindern so richtig Spaß machen.

Unsere besten Tipps für das Wandern mit Kleinkind habe ich hier für dich. Alles, was für eine spannende und lehrreiche Zeit in der Natur mit Kindern nicht fehlen darf, findest du auf Lillygo.de oder scrolle einfach runter.

Frühlingsgefühle liegen in der Luft. Spielen am Wasser macht Kindern besonders viel Spaß.

1. Spielidee – Kräutergarten pflanzen

Jedes Jahr bepflanzen wir gemeinsam das Gewächshaus. Jetzt ist auch unsere Jüngste groß genug, um zu helfen. Gemeinsam säen wir die ersten Samen in Blumenkästen aus und sehen zu, wie kleine, zarte Pflänzchen heranwachsen.

Rosmarin, Basilikum, Dill, Petersilie, Majoran, Minze – Wenn die Kräuter groß genug sind, macht es unglaublich Spaß, die Düfte zu erraten. Dazu die Augen verbinden, ein Blättchen abzupfen und die Kinder anhand des Duftes raten lassen, um welches Gewächs es sich handelt. So lernen die Kleinen ganz spielerisch verschiedene Pflanzenarten kennen.

Diesen praktischen Gartengeräte-Beutel bekommst du hier.

Bei Lillygo.de findest du außerdem Blumenmurmeln, Samenbomben, Futterstationen für Tiere und andere, nachhaltige Kleinigkeiten rund ums Gärtnern mit Kindern.

rausgehen und gärtnern mit Kindern Tipps Lillygo

Weitere Spielideen für zu Hause mit Kindern habe ich hier für dich.

In unserem Gewächshaus helfen die Kinder immer gerne mit.

2. Spielidee – Gemeinsam die Natur entdecken

Man kann förmlich dabei zusehen, wie die Natur sprießt! Die Wiesen werden immer bunter und immer mehr kleine Tiere und Insekten kommen zum Vorschein. Wer oder was verbirgt sich in Büschen und Sträuchern? Was ist los am Bach und welche Bewohner und Pflanzen kann man im Wald entdecken? Packt eure Kinder und das Naturlexikon ein und ab ins Freie. Ich garantiere euch, bei einem Spaziergang durch den Park oder Wald werdet ihr jede Menge spannende Tier und Pflanzenarten entdecken.

Bei einer Wanderung im Wald und in den Bergen gibt es immer viel zu entdecken.

3. Spielidee – Alle Vögel sind schon da!

Ein weitere schöne Spielidee in der Natur im Frühling ist das Vogelraten. Welcher Vogel singt wie? Und wie sehen die Vögel eigentlich aus? Schnappt euch ein ein Fernglas und geht hinaus in den Park oder Wald.

4. Spielidee – Kleine Waldschätze sammeln

Haben eure Kinder mal keine Lust mit euch in der Natur spazieren zu gehen? Dann habe ich die perfekte Spielidee für den Frühling für euch. Mit einer sogenannten Sammelbox für den Wald wird jeder Spaziergang zu einem kleinen Abenteuer. 

Ein einfacher Spaziergang durch den Park oder den Wald wird von vielen Kindern als langweilig empfunden. Sie brauchen immer etwas zu tun. Mit unserer Eierkarton Vorlage haben Kinder eine spannende Aufgabe. Während des Waldspaziergangs gilt es, den Eierkarton so weit wie möglich mit all den abgebildeten Waldfundstücken zu füllen. Ein Stück Rinde, ein Kleeblatt, eine Blume oder ein besonders schöner Stein: Bei der Suche nach all diesen Gegenständen nehmen die Kinder den Wald ganz genau unter die Lupe. Und wer kennt es? Kinder lieben es beim Spaziergang Dinge zu sammeln. Mit dem Eierkarton haben sie zudem die Möglichkeit, etwas Ordnung in die Sammlung zu bringen und nehmen nur das mit, was auch hinein passt.

Die Sammelbox Vorlage für den Wald könnt ihr euch auf Lillygo.de ausdrucken. Bild: Steffi von adailytravelmate

5. Spielidee – Wald-Ralley oder Bingo mit Kindern im Wald

Eine weitere, geniale Spielidee für unterwegs ist eine sogenannte Wald-Ralley oder Wald-Bingo. Druckt euch dazu einfach eine Wand-Bingo-Vorlage aus. Auf dem PDF findet ihr alle möglichen Gegenstände aus eurer Umgebung.

Haltet beim Spazierengehen Augen und Ohren offen, es dauert bestimmt nicht lange, bis ihr den ersten Vogel, eine Biene oder eine besonders schöne Blume entdeckt. Bei der Schnitzeljagd nehmen Kinder den Wald ganz intensiv wahr. 

Wer hat am Ende des Spaziergangs die meisten Dinge entdeckt? 

Die Wald-Bingo Vorlage für den Wald könnt ihr euch auf Lillygo.de ausdrucken. Bild: Steffi von adailytravelmate

6. Spielidee – Spazierengehen am Abend

Ein Spaziergang am warmen Frühlingsabend ist kein Spiel aber eine tolle Aktivität mit Kindern am Wochenende! Nach dem Abendessen direkt ins Bett? Das fällt schwer, wenn es draußen im Frühling noch warm und hell ist. Warum nicht einen kleinen Spaziergang machen? So schläft es sich im Anschluss auch bestimmt besser.

Die ersten Blumen sind schon da.

7. Spielidee – Mit Naturmaterialien basteln

Die ersten Blumen sprießen und der Frühling hält darüber hinaus noch viele andere spannende Dinge bereit, mit denen gebastelt werden kann. Zudem steht Ostern vor der Tür. Wenn das Wetter mal nicht so toll ist, kann ein Basteltag nicht nur Kindern Freude bereiten. 

Wie wäre es mit bunten Grußkarten für die Verwandtschaft? Bunter Karton kann dazu mit getrockneten Blumen beklebt oder bestempelt werden. Neben Karton kann man auch wunderbar kleine, glatte Steine bemalen oder mit Blüten bekleben.

Ausgeblasene Ostereier zu bemalen, kostet wenig Vorbereitung und macht Spaß. Mit Stiften, Wasserfarbe oder auch einfach nur mit bunten Aufklebern lassen sich viele kleine Kunstwerke schaffen. Im Anschluss könnt ihr gemeinsam den Osterstrauch schmücken.

8. Spielidee – Ein erstes Eis auf die Hand kaufen

Was gibt es im Frühling Schöneres, als mit Kindern durch die Nachbarschaft mit einem Eis in der Hand zu spazieren? Nichts! Als wir noch in Düsseldorf gelebt haben, war das unser Wochenend-Ritual an warmen Sommertagen. Jetzt leben wir auf dem Land, machen unser Eis selbst und genießen es bei Sonnenschein im Garten. Auch schön.

Ein Eis darf beim Frühlingsspaziergang natürlich nicht fehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.