Düsseldorf mit Kindern: Ausflugstipps für Familien

Düsseldorf mit Kindern – 7 spannende Ausflugstipps für Familien

Düsseldorf mit Kindern: Kennst ihr das auch? Das Wochenende steht bevor und Du hast noch keine Pläne und weißt auch nicht, was Du mit deinem Kind unternehmen sollst? Mir ging es so, als ich frisch nach Düsseldorf gezogen bin. Nun wohne ich schon seit einiger Zeit hier und habe mit meinem Sohn viele, tolle Sachen unternommen.

Wir sind gerne sportlich unterwegs. Einfach raus auf den Spielplatz zu gehen ist nett. Davon haben wir Erwachsenen leider nicht so viel. Es ist meist gar nicht so einfach ein geeignetes Ausflugsziel zu finden, an dem die ganze Familie Spaß hat.

Ich habe mit meinem Sohn einige sportliche Aktivitäten in Düsseldorf ausprobiert und stelle Dir hier meine 7 besten Ausflugstips in Düsseldorf mit Kindern vor.

Weitere spannende Aktivitäten in Düsseldorf mit Kindern, unsere liebsten Cafés und Restaurants und Museen habe ich hier für dich zusammen gestellt.

Über unseren Besuch im Botanischen Garten in Düsseldorf mit Kind habe ich auch schon berichtet. Und unsere Highlights auf dem Weihnachtsmarkt in Düsseldorf kannst du hier lesen.

Düsseldorf mit Kindern Ausflugstipps in Düsseldorf Rhein

1. Sportliche Aktivitäten in Düsseldorf mit Kindern – Stand Up Paddlling oder Tretbootfahren auf dem Unterbacher See

Der Unterbacher See ist ein beliebtes Naherholungsgebiet vor den Toren Düsseldorfs. Am Nordufer des Sees lockt der Sandstrand mit einem Spielplatz und einer Beachvolleyball-Anlage. Auf dem Baggersee können verschiedene Wassersportarten ausprobiert werden. Für größere Kinder ist das Stand Up Paddling natürlich super cool. Auf einem speziellen Surfboard und mit einem langen Stechpaddel kann man entspannt im Stehen oder auf den Knien über das Wasser gleiten. Hier ist der Gleichgewichtssinn gefragt.

Die Boards liegen recht stabil auf dem Wasser, so dass auch Anfänger den Dreh schnell raus haben. Schwimmwesten, Paddel und Surfbrett können bei der Surfschule “Surf´n Kite” gemietet werden. Die Surflehrer geben vorab eine Einweisung in die richtige Paddeltechnik.

Wer mit kleineren Kindern an dem See ist, kann sich ein Tretboot ausleihen und damit auf Erkundungstour gehen. Auf dem Unterbacher See ist auch das Windsurfen und Kiten möglich. Es werden auch speziele Kurse dafür angeboten.

Eine Stunde SUP kostet 12 Euro pro Person.

Düsseldorf mit Kindern Ausflugstipps in Düsseldorf Unterbrachen See SUP
SUP am Unterbacher See in Düsseldorf

2. Sportliche Aktivitäten in Düsseldorf mit Kindern – Klettern wie Tarzan in Hochseilgarten Düsseldorf

Auch der Hochseilgarten in Düsseldorf liegt am Unterbacher See und ist für größere Kinder ab neun Jahren ein ideales Ausflugsziel. Ein Tag im Hochseilgarten mit Kindern ist ein wunderbares Erlebnis. Beim Klettern ist Teamarbeit gefragt, denn einige Parcours können nur gemeinsam bezwungen werden. Wer Schwindelfrei ist, kann in dem Hochseilgarten sicherlich eine Menge Spaß haben und einen tollen Sommertag verbringen.

Erwachsene zahlen etwa 16€ Kinder 12€.

3. Sportliche Aktivitäten in Düsseldorf mit Kindern – Klettern in der Boulderhalle Monkeyspot

Eine Schlechtwetteralternative zum Hochseilgarten bietet der Monkeyspot. Monkeyspot befindet sich in Düsseldorf-Heerd und ist eine Boulderhalle mit vielen abwechslungsreichen Kletterrouten für alle Könnerstufen. In der Kinderecke können schon die ganz Kleinen die ersten Kletterversuche machen.

An den Wochenenden sind viele Familien auch mit kleinen Kindern hier. An der Bar gibt es Getränke, Snacks und Eis. Eigenes Essen und Getränke dürfen aber auch mitgebracht werden. Monkeyspot richtet übrigens auch Kindergeburtstage aus.

Erwachsene zahlen etwa 9 Euro Kinder 7 Euro. Die Schuhe können für etwa 3 Euro geliehen werden.

Düsseldorf mit Kindern Ausflugstipps in Düsseldorf Boulder Monkeyspot
Klettern im Monkeyspot

4. Sportliche Aktivitäten in Düsseldorf mit Kindern – Schlittschuhlaufen im Eisstadion

Das Eisstadion an der Brehmstraße ist eine der bekanntesten Sportanlagen in Düsseldorf. Die Halle hat täglich zwei bis vier Stunden für alle geöffnet, die gerne Schlittschuhlaufen möchten. In der Halle befindet sich ein Schlittschuhverleih und es gibt auch Umkleideräume. Im Sommer, in der Eisfreien Zeit, kann hier Inline-Hockey gespielt werden.

Erwachsene zahlen für die Eintrittskarte 2,30 Euro. Kinder oder Jugendliche sind mit 1,30 Euro dabei. Die Kassenautomaten öffnen etwa 30 Minuten vor der regulären Laufzeit. Die Schlittschuhe kommen bei Bedarf noch oben drauf.

Düsseldorf mit Kindern Ausflugstipps in Düsseldorf Eisstadion Eislaufen
Das Eisstadion in Düsseldorf

5. Sportliche Aktivitäten in Düsseldorf mit Kindern – Beach Volleyball und Fußballspielen in der Halle Mensch

Eine weitere Schlechtwetteralternative bietet die Halle Mensch. Für alle Strandhungrigen in Düsseldorf stehen in der Halle Mensch fünf Indoor-Courts für Beach Volleyball zur Verfügung. Die Courts lassen sich auch zu Fußball oder Handball-Courts umbauen. In der Halle Mensch gibt es auch Kletter- und Boulderwände. Hier haben wir den letzten Kindergeburtstag gefeiert. 

Die Preise für eine Stunde Spielspaß starten bei etwa 30 Euro pro Court. Es lohnt sich mit mehreren Familien zusammenzuschließen und gemeinsam Spielen zu gehen. 

Düsseldorf mit Kindern Ausflugstipps in Düsseldorf Beachvolleyball
Die Halle Mensch ist auch für Kindergeburtstage gut geeignet.

6. Sportliche Aktivitäten in Düsseldorf mit Kindern – Inliner- oder Radfahren an der Rheinpromenade

Die Düsseldorfer Rheinpromenade gilt als eine der schönsten Rheinpromenaden und ist nach der Königsallee die zweite prominente Flaniermeile der Stadt. Sie verbindet die Altstadt mit dem Medienhafen und wird gesäumt von Bars und Cafés. Die Wege direkt am Rhein sind eben und gut zum Inlineskaten geeignet.

Wem es hier am Wochenende zu voll wird, empfehle ich in die andere Richtung zu fahren. Der Weg nach Kaiserswerth führt am Rhein auf dem Damm entlang. Die Strecke ist gerade und die Aussicht auf den Rhein einfach nur toll. In Kaiserswerth gibt es einige Biergärten und Cafés. Gut gestärkt kann man mit der Fähre über den Rhein fahren und auf der anderen Rheinseite wieder den Heimweg antreten. Diese kleine Tour nach Kaiserswerth ist ein tolles Ausflugsziel mit den Inlinern oder dem Rad an schönen Sommertagen.

Düsseldorf mit Kindern Ausflugstipps in Düsseldorf Radfahren Rhein
Endlose Spaziergänge sind am Rhein in Düsseldorf möglich.

7. Sportliche Aktivitäten in Düsseldorf mit Kindern – Minigolfspielen am Rhein

Minigolf macht einfach nur Spaß und ist ein idealer Freizeitsport für die ganze Familie. Die am schönsten gelegene Minigolfanlage befindet sich direkt am Rhein in Oberkassel, zwischen der Theodor-Heuss-Brücke und der Oberkassler Brücke. Ein paar Stunden Minigolf können super mit einer kleinen Radtour kombiniert werden.

Minigolf sieht auf den ersten Blick sehr einfach aus. Die Bahn ist nur wenige Meter lang, die Strecke meist gerade. Trotzdem ist es gar nicht so leicht den Ball einzulochen. Und gerade das, macht so viel Spaß. Die Minigolfanlage am Rhein ist sehr liebevoll gestaltet. Es gibt hier auch einen kleinen Biergarten und einige Spielgeräte für Kinder.

Zwei Schläger und ein Ball kosten etwa 15 Euro.

Düsseldorf mit Kindern Ausflugstipps in Düsseldorf Minigolf
Minigolf – Lieblingsaktivität von meinem Sohn in Düsseldorf

8. Sportliche Aktivitäten in Düsseldorf mit Kindern – Wandern durch den Grafenberger Wald zum Wildpark

Wer gerne Wandern geht, muss nicht weit weg fahren. Im Grafenberger Wald gibt es einige sehr schöne Wanderwege die auch für kleine Kinderfüße geeignet sind. Von dem Aussichtspunkt hat man eine tolle Blick über die Stadt. Vorbei an einem großer Spielplatz führt auch ein Weg direkt in den Wildpark mit Rehen, Hirschen, Wildschweinen und einigen weiteren Tieren. In der Waldschule können Kinder so einiges über Pilze, Bienen und Co. lernen. Ausflugstipps in Düsseldorf
Der Eintritt in den Wildpark und den Wald sind kostenlos. 

Düsseldorf mit Kindern Wildpark Düsseldorf Grafenberg Wald
Im Wildpark unterwegs.

9. Im K21 Einmal wie Spiderman auf schwindelerregender Höhe im Netz balancieren – Düsseldorf mit Kindern

Die wechselnde Kunstsammlung im K21 ist nicht nur für die Erwachsenen spannend. Neugierige Kinder finden in den vielen Räumlichkeiten des ehemaligen Ständehaus im Stil der Neorenaissance, viele spannende Ausstellungen für alle Sinne.

Das K21 in Düsseldorf, Düsseldorf mit Kindern, Ausgehen, Essen, Restaurants, Aktivitäten, Sehenswürdigkeiten, Kurzurlaub in Düsseldorf mit Kind
Die begehbare Netzinstallation IN ORBIT im K21

Das absolute Highlight für uns ist derzeit IN ORBIT. Eine riesige, begehbare Netzinstallation von dem Künstler Tomás Saraceno, welche unter der gigantischen Glaskuppel des Gebäudes in schwindelerregender Höhe angebracht ist. Das begehbare Kunstwerk besteht aus 2500 Quadratmetern Stahlnetzen und großen Ballons, welche mit Luft gefüllt sind. Das Ganze schwebt in 25 Meter Höhe. Auf den Netzen, welche dem Vorbild von Spinnennetzen nachempfunden wurden, fühlt man sich ein wenig wie Spiderman. Die Spannungen der Netze sind unterschiedlich.

Bevor die Installation betreten werden darf, müssen Overalls und Wanderschuhe angezogen werden. Anschließend gibt es noch eine kurze Sicherheitseinweisung und schon kann es losgehen. Die ersten Schritte auf dem Netz sind sehr wackelig. Die Angst, dass das dünne Netz reißt und man 25 Meter in die Tiefe stürzt, sitzt immer im Nacken. Auch habe ich Angst davor hinzufallen, was seltsam ist, denn ich würde ja theoretisch auf dem weichen Netz landen. Doch trotzdem laufe ich mit meinem Sohn Hand in Hand, wie auf rohen Eiern, langsam, zu dem vermeintlich sicheren Ort, den ausgelegten Kissen. Als wir die weißen Kissen erreichen setzen wir uns erleichtert nieder doch eigentlich hat sich die Situation nicht geändert. Wir sind immer noch 25 Meter über der Empfangshalle, gehalten nur von dem dünnen Netz. Wir schauen uns unten die Besucher an, die klein, wie Ameisen auf uns wirken. 

Etwa 10 Minuten darf jede Gruppe das Netz betreten. Kinder unter 12 dürfen leider nur zusehen.

Was sind deine Ausflugstipps in Düsseldorf mit Kindern? Oder hast Du Tipps für Aktivitäten mit Kindern in deiner Stadt? Ich freue mich über Kommentare. 🙂

Nachtrag: Wir leben mittlerweile in Norwegen und sind bald zu fünft. Die Zeit vergeht einfach unglaublich schnell. Wer sich für das Thema Urlaub und Leben in Norwegen interessiert, für den habe ich viele, spannende Beiträge zum Thema Auswandern und Leben im Ausland parat. Auf meinem Instagram Kanal @levartworld nehme ich euch täglich mit durch unser Leben in der Natur. Ich freue mich über jeden, der vorbei schaut. Stöbere auch gerne in meinem Blog. Ich bin sicher, du wirst noch weitere, spannende Beiträge finden, die dich interessieren.

Weitere Tipps für einen Tag in Düsseldorf findest du auf dem Blog zypresseunterwegs.de

  1. Carolin

    Das sind ja schöne Ausflugtipps! Die Radtour habe ich vor ewigen Zeiten, als ich noch in Meerbusch gewohnt habe, sehr häufig gemacht.
    Dass es eine Boulderhalle in Düsseldorf gibt, ist ja toll. Ich kenne das nur aus dem Urlaub in den Bergen.
    Viele Grüße
    Carolin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.