12 spannende Aktivitäten in Heidelberg mit Kindern

Eingetragen bei: Deutschland, Europa, Reiseziele, Startseite | 0

12 spannende Aktivitäten in Heidelberg mit Kindern

(Gastbeitrag) Die Sommerferien stehen vor der Tür! Dank Corona haben wir dieses Jahr die Gelegenheit Urlaub zu Hause zu machen und darum kommen in diesem Beitrag ein paar Tipps für die wunderschöne Stadt Heidelberg. Heidelberg ist immer einen Besuch wert. Auch wer mit der ganzen Familie reist, findet in Heidelberg mit Kindern viele aufregende Orte und Aktivitäten.

Dies ist ein Gastbeitrag von Patric Herweh. Patric ist ein leidenschaftlicher Reiseblogger aus Heidelberg und schreibt auf dem Blog reisefein.de. Da macht es natürlich Sinn, dass er uns seine Heimatstadt präsentiert. Sein Fokus liegt normalerweise nicht auf Familienreisen sondern eher auf Kultur, Abenteuer und gutem Essen für die Altersklasse 30+. Aber für uns hat er eine Ausnahme gemacht und stellt in diesem Artikel spannende Aktivitäten in Heidelberg mit Kindern vor.

Die wunderschöne Altstadt in Heidelberg
Die wunderschöne Altstadt in Heidelberg

Die Bewegungsangebote für alle Generationen: „Alla hopp!“

Die 13.600 Quadratmeter große „Alla Hopp“ Anlage im Stadtteil Kirchheim bietet viel Abwechslung. Es gibt einen Bewegungsparcours, wo der gesamte Körper gefordert wird. Für die Kleinsten gibt es Spielplatze, welche die Spielmöglichkeiten und die Sinneswahrnehmungen fördern. Auch naturnahe Spielplätze und Stationen zum Klettern und Balancieren findest du dort. In der „Muckibude“ und auf dem Streetball-Feld kommen auch große Kinder auf ihre Kosten. Es gibt eine Laufbahn mit Wellen, einen Kletterfelsen, ein Kletternetz und eine große Rutsche.
Das Beste ist, die Anlage kostenfrei. Weder der Eintritt, noch das Parken oder das Benutzen der Toiletten kosten Geld. Die Anlage wurde von der Dietmar hopp Stiftung gebaut.

Das Carl Bosch Museum

Im Museum lernt man viel über die Person, die es betrifft, Carl Bosch. Er lebte von 1874 bis 1940. Er bekam einen Nobelpreis, hat Käfer gesammelt und war fasziniert von der Astronomie. Es gibt auch eine Abteilung für junge Forscher. Wer sich nur den Skulpturengarten ansehen will, kann dies jederzeit von Frühling bis Herbst kostenfrei tun. Das Museum ist täglich außer donnerstags geöffnet. Erwachsene zahlen 4,- Euro Eintritt. Rentner, schulpflichtige Kinder, Studenten und Menschen mit Behinderung zahlen 3,- Euro. Die Familienkarte für zwei Erwachsene und eigene schulpflichtige Kinder kostet 8,- Euro. Gruppen ab 10 Personen zahlen 3,- Euro. Für individuelle Besucher ist der Eintritt jeden ersten Montag im Monat ab 13 Uhr kostenfrei.

Heidelberg

Die City&Quest in Heidelberg mit Kindern

Bist du auf der Suche nach einer Idee für den Kindergeburtstag in Heidelberg mit Kindern? Dann ist City&Quest vielleicht das Richtige für dich? Der Slogan des Anbieters ist „Stadtrallye mit Pfiff für dein Team“. Die Rallye startet an der Heiliggeistkirche, welche sich im Herzen der Altstadt liegt. Die Strecke der Rallye ist ungefähr drei Kilometer lang und führt über 11 Stationen. Die meisten Stationen liegen im Stadtkern von Heidelberg. Die Rallye wird zu Fuß absolviert und man sollte knapp drei Stunden Zeit einplanen. Man benötigt ein Smartphone, denn eine kostenlose App bringt einen mithilfe von GPS von einer Station zur nächsten Station. Ein toller Weg, um eine tolle Stadt mit ihren beeindruckenden Bauten kennen zu lernen. Jedes Team zahlt 40 Euro. Ein Team kann zwischen zwei und sechs Personen stark sein. Bei mehr Personen können zwei Teams die Rallye parallel starten, eine Gruppe spielt dann in umgekehrter Reihenfolge. Zum Lösen der Rätsel an den einzelnen Stationen benötigt man eine City&Quest – Tasche, welche man im Hostel Lotte bekommt. Für die Tasche müssen 50,- Euro Pfand gezahlt werden. Die Servicezeiten des Hotels sind die einzige zeitliche Einschränkung. Alles andere liegt in der Hand der Teams. Pausen während der Rallye sind jederzeit möglich.

Auch das Schloss kannst du in Heidelberg mit Kindern besuchen.
Auch das Schloss kannst du in Heidelberg mit Kindern besuchen.

Die Falknerei Tinnunculus

In der Falknerei Tinnuculus kommt ihr den großen Vögeln ganz nah. Hier gibt es vom 1. April bis zum 21. Oktober täglich mindestens eine Flugvorführung, an manchen Tagen sogar zwei. Sonderflüge können natürlich auch gebucht werden. Juliane, ein Uhu erwartet die Besucher zusammen mit drei Sakerfalken, einem Wanderfalken, vier Buntfalken, ein Adler und Frettchen. Montags ist Ruhetag, außer es handelt sich um einen Feiertag. Der Eintritt kostet für Erwachsene 6,- Euro und für Kinder 4,- Euro.

Der Neckarkapitän

Tretbootfahren auf dem Neckar mach alt und jung Spaß. Gerade im Sommer ist eine Fahrt mit dem Boot auf dem Neckar eine erfrischende Abwechslung in Heidelberg mit Kindern. Einmal Kapitän sein, geht von April bis September. Ab 14 Uhr in der Woche von Montag bis Freitag und sonntags ab 11 Uhr. Ende ist immer eine Stunde vor dem Sonnenuntergang. Drei Personen zahlen 9,- Euro und vier Personen 11,- Euro für 30 Minuten. Dauert die Fahrt länger, kosten 10 Minuten jeweils 2,- Euro.

Die idyllische Fußgängerzone in Heidelberg
Die idyllische Fußgängerzone in Heidelberg

Das Puppentheater Plappermaul

Wann warst du das letzte Mal im Puppentheater? So ein Theaterbesuch in Heidelberg mit Kindern ist eine perfekte Aktivität bei schlechtem Wetter. Hier handelt es sich um ein Angebot für Kinder von 3 bis 8 Jahren und die dazugehörigen Erwachsenen. Für Kinder verständliches Theater mit Handpuppen. Kinder sollen intensive und positive Theatererlebnisse bekommen. Dabei geschieht Inklusion und Integration automatisch. Das Einzelticket kostet 5,- Euro, die Zehnerkarte 40,- Euro.

Der Spielplatz Neckarwiese

Hier gibt es alles, was das Kinderherz höher schlagen lässt, beispielsweise Turngeräte oder Wasserbecken. Ein Kiosk sorgt für das leibliche Wohl. Der Neckar fließt direkt am Spielplatz vorbei. 

Walderlebnispfad Via nature

Es gibt zwei unterschiedlich lange Wege, einer ist 3,5 km lang und einer ist 8 km lang. Viele Bildtafeln entlang der Wege geben interessant Informationen zum Wald preis. Der Wald wird erklärt als Teil eines für den Menschen lebenswichtigen Ökosystems. Der Beginn des Ausflugs ist schon aufregend, wenn es mit der Bergbahn bis zur Endstation Königstuhl fährt, wo gleich das erste Schild wartet.

Die Sprungbude in Heidelberg mit Kindern

Hier ist der Name Programm. Auf 2.500 Quadratmetern findet sich sieben spannende Themenwelten mit 80 Trampolinen. In der Dogball-Arena wird 3D-Völkerball gespielt. Es gibt Slam Dunk und Free Jump. Perfekt für alle, die nicht nur ihre Geschicklichkeit und ihre Fitness testen wollen, sondern auch ihren Mut. Kinder unter 8 Jahren brauchen einen Erwachsenen, der sie beim Springen begleitet. Kinder unter 3 Jahren haben freien Eintritt. Wer bereits 8 Jahre alt ist, darf alleine springen, hier müssen begleitende Erwachsene, die nicht springen, keinen Eintritt zahlen. Bis 18 Jahre benötigt man allerdings die schriftliche Erlaubnis der Eltern.

Normalerweise ist montags und dienstags geschlossen. Mittwochs und donnerstags ist von 15 – 20 Uhr geöffnet. Freitags von 14 bis 21 Uhr, samstags von 10 bis 21 Uhr und sonntags von 10 – 20 Uhr. Sind in Baden Württemberg Ferien, ist montags bis Freitags von 10 bis 20 Uhr geöffnet, das Wochenende bleibt gleich. Für Feiertage gibt es Sonderöffnungszeiten.

60 Minuten Sprungzeit kosten 13 Euro und 90 Minuten Sprungzeit kosten 19,50 Euro. Wer verlängern will, kann für 6,50 Euro 30 Minuten weiter springen, wenn die Kapazitäten vorhanden sind. Einmal müssen für 3,- Euro Sprungbudensocken gekauft werden. Die Socken dürfen beim nächsten gewaschen wieder mitgebracht werden.

Heidelberg ist von einer unglaublichen Natur umgeben und bietet viele Parkanlagen.

Zoo Heidelberg mit Kindern

Ein Besuch im Zoo ist ein Highlight für alle Kinder. Der Zoo in Heidelberg bietet viele interessante Tierarten. Einmalig in Deutschland sind „Die jungen Wilden“ eine Herde männlicher Elefanten. Ein weiteres Highlight des Zoobesuches bietet das Affenhaus. Ebenfalls im Zoo zu finden die EXPLO.

EXPLO Heidelberg

In einer interaktiven Ausstellung lernen Kinder naturwissenschaftliche Phänomene spielerisch kennen. Geöffnet ist von Freitag bis Sonntag von 13 – 18 Uhr. Das Familienticket kostet 10,- Euro, Erwachsene bezahlen 5,- Euro und Kinder 3,50 Euro.

Heidelberg mit Kindern Zoo
Der Zoo in Heidelberg ist ein Muss mit Kindern.

Zwinger 3 Kinder- und Jugendtheater

Der Zwinger 3 ist ein Kinder- und Jugendtheater, in dem es bereits Aufführungen für Kinder ab zwei Jahren gibt, welche nach dem Stück auf der Bühne in spielerischer Weise nachbearbeitet werden.

Weitere Tipps für einen Urlaub in Deutschland mit Kindern, Tipps für Düsseldorf mit Kindern, Aktivitäten im Ruhrgebiet mit Kindern und viele weitere spannende Beiträge über Deutschland mit Kindern findest du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.